Veröffentlichungen Detailansicht

Wartung der Londoner U-Bahn


Verlag:

DVV Media Group GmbH

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

ETR EISENBAHNTECHNISCHE RUNDSCHAU


Details:

Wartung der Londoner U-Bahn


Jahr: 2007
Nummer: 12
Datum: Dezember
Autor:
Seite(n): 762




WWW:

http://www.transport.alstom.com

Land:

GB: Großbritannien


Inhalt:

Alstom I Tube Lines, das Unternehmen, das vom Bahnbetreiber London Under- ground mit dem Umbau von 40 Prozent der Londoner U-Bahn beauftragt wurde, hat seinen Vertrag mit Alstom Transport für die Wartung der Jubilee Line-Flotte erneuert. Der Auftragswert beträgt 117 Mio. Euro. Alstom ist seit 1996 für die Wartung dieser Flotte verantwortlich. Alstom wird nun die Wartung der Flotte für die nächsten 10 Jahre bis 2017 fort- setzen. Die Jubilee Line-Flotte besteht gegenwärtig aus 63 von Alstom gebauten Zügen. Diese Linie hat in den letzten Jahren durch die Entwicklung der East London-Bezirke, vor allem des neuen Geschäftsbezirks Canary Wharf, eine drastische Verkehrssteigerung erfahren. Das Verkehrsvolumen soll erwartungs- gemäß noch weiter ansteigen, da die Li- nie die Einrichtungen der Olympischen Spiele 2012 bedienen wird. Außerdem ist Alstom seit 1995 für die Wartung der Northern Line-Flotte verantwortlich. Al- stom wird auch hier die 106 Züge, die auf der Strecke fahren, weiterhin bis 2017 warten - mit einer Option für weitere 10 Jahre.


Stichworte:



 

Schienenverkehrsportal