Veröffentlichungen Detailansicht

Stromabnehmer für neuen Weltrekord


Verlag:

DVV Media Group GmbH

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

ETR EISENBAHNTECHNISCHE RUNDSCHAU


Details:

Stromabnehmer für neuen Weltrekord


Jahr: 2007
Nummer: 4
Datum: April
Autor:
Seite(n): 232




WWW:

http://www.faiveleytransport.com

Land:

FR: Frankreich


Inhalt:

Faiveley I Frankreich beab- sichtigt, den bestehenden Ge- schwindigkeitsweltrekord von 515 km/h deutlich zu über- treffen. Als Stromabnehmer soll bei dem V150 getauften Versuch der Hochgeschwin- digkeits-Stromabnehmer CX von Faiveley Transport auf dem TGV eingesetzt werden. Es handelt sich um einen von Faiveley Transport Mitte der 1990er Jahre entwickel- ten, elektronisch gesteuerten Stromabnehmer, der hier in seiner modernsten Ausfüh- rung zum Einsatz kommt. Der so ausgestattete Zug soll die Geschwindigkeit von 540 km/h überschreiten. Der CX-Stromabnehmer wird durch eine Pneumatik-Vorrich- tung betätigt, die aus einem Luftkissen besteht, welches wiederum durch eine durch eine Elektronikkarte unter- stützte elektropneumatische Platine gesteuert wird. Das System stellt den Druck des Luftkissens und somit die auf den Fahrdraht auszuübende Kraft in Echtzeit ein, um un- abhängig von den Betriebsbe- dingungen den bestmöglichen elektrischen Kontakt zwischen Fahrdraht und Stromabnehmer zu erreichen. Der Solldruck wird in Abhängigkeit von der Geschwindigkeit des Zuges be- rechnet, wobei der Auftrieb des Stromabnehmers, die Ausrich- tung und die Zusammenset- zung des Zuges (Einfach- oder Mehrfachtraktion) berücksich- tigt wird.


Stichworte:

Weltrekord, Stromabnehmer


 

Schienenverkehrsportal, Schienenfahrzeuge, Schienenverkehrsdienstleist., Triebfahrzeuge, Baugruppen und Komponenten, Elektrotechnik /Energiesysteme, Triebzüge, Stromabnehmer, Elektrische Triebzüge (HGV)