Veröffentlichungen Detailansicht

Software CARD/1 kommt in Dubai zum Einsatz


Verlag:

DVV Media Group GmbH

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

ETR EISENBAHNTECHNISCHE RUNDSCHAU


Details:

Software CARD/1 kommt in Dubai zum Einsatz


Jahr: 2007
Nummer: 4
Datum: April
Autor:
Seite(n): 232




WWW:

http://www.card-1.com

Land:

alle - europaweit


Inhalt:

IB & T I Die neue Stadtbahn in Dubai wird mit der Tiefbau- software CARD/1 geplant. Im Sommer 2004 begann die Aus- schreibung für die Stadtbahn Dubai. Das Investitionsvolumen beträgt 4 Milliarden Dollar. Bisher gibt es in Dubai noch kein schienengebundenes Ver- kehrssystem. Die Zeit drängt, denn die Stadt kämpft mit er- heblichen Verkehrsproblemen. Die Metro soll täglich 1,2 Milli- onen Passagiere befördern. Der Basisplan der Dubai Metro sieht den Bau zweier Schienen- wege vor. Bis Mitte 2009 soll das System teilbetriebsbereit sein. Eine vollständige Öff- nung der beiden Schienenwege ist für 2013 vorgesehen. Eine 50 km lange Linie soll sich von der Grenze zum Nachbaremirat Sharjah bis zur Freizone von Jebel Ali erstrecken. Eine zwei- te, 19 Kilometer lange Strecke wird vom internationalen Flug- hafen in die Gegend des Hafens Port Rashid verlaufen. Insge- samt sind 57 Stationen ein- zurichten. Das gesamte Stre- ckennetz besteht sowohl aus einer Hochbahn als auch aus einer Untergrundbahn. Beson- ders im Stadtzentrum Dubais verläuft alles unterirdisch. Alle Züge sollen über einen automa- tischen Fahrbetrieb verfügen. Seit 1992 stellt CARD/1 das füh- rende System für die schienen- gebundene Verkehrsplanung in Deutschland dar. Softwarever- sionen werden in deutsch, eng- lisch, chinesisch und russisch angeboten. CARD/1 wurde u. a. zur Planung zahlreicher Stre- cken der Deutschen Bahn AG und aktuell für die Trassierung einer Bahnstrecke eingesetzt.


Stichworte:

Stadtbahn


 

Schienenverkehrsportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Planung und Überwachung von Bauleistungen, Schienenverkehrsdienstleist., Verkehrsunternehmen, Software für Schienenverkehrsanlagen, U-Bahn- ,Stadtbahn- und Strassenbahnunternehmen, Verkehrsorganisationen (ÖPNV-Aufgabenträger,Tarifverbünde)