Veröffentlichungen Detailansicht

NS kauft weitere Sprinter-Züge


Verlag:

DVV Media Group GmbH

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

ETR EISENBAHNTECHNISCHE RUNDSCHAU


Details:

NS kauft weitere Sprinter-Züge


Jahr: 2007
Nummer: 10
Datum: Oktober
Autor:
Seite(n): 646




WWW:

http://www.transportation.bombardier.com

Land:

NL: Niederlande


Inhalt:

Bombardier/Siemens I Das gemeinsame Sprinter-Kon- sortium von Konsortialführer Bombardier Transportation und Siemens ist von der Nie- derländischen Eisenbahn (Ne- derlandse Spoorwegen - NS) mit der Lieferung von 32 vier- teiligen und 32 sechsteiligen Elektrotriebzügen beauftragt worden. Das Gesamtvolumen des Auftrags beläuft sich auf etwa 399 Mio. ¤. Dabei be- trägt der Anteil für Bombar dier ca. 162 Mio. ¤, Siemens übernimmt einen Anteil von ca. 237 Mio. ¤. Mit diesem Auftrag werden die ersten beiden Optionen von ins- gesamt fünf eines 2005 unter- zeichneten Vertrags eingelöst. Darüber hinaus sieht der Ver- trag die Lieferung einer Reihe von strategischen Ersatzteilen vor. Da das Tempo der Fahr- zeugproduktion erhöht wurde, soll dieser zusätzliche Auftrag nun in 13 statt in 32 Monaten, d. h. zwischen Oktober 2009 und November 2010, ausge- liefert werden. Die vierteiligen Züge werden an den Bombar- dier-Produktionsstätten in Aa- chen und Hennigsdorf gefer- tigt. Siemens wird den Großteil der Produktion in seinem Werk in Krefeld-Uerdinqen ansiedeln.


Stichworte:



 

Schienenverkehrsportal, Schienenfahrzeuge, Reisezugwagen, Straßenbahn- Stadtbahn-und U-BahnFahrzeuge, Triebfahrzeuge, Loks, Triebzüge, Elektrische Triebzüge (außer HGV), Elektrische Triebzüge (HGV)