Veröffentlichungen Detailansicht

Le Ferrovie della Calabria beschaffen bei Stadler


Verlag:

DVV Media Group GmbH

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

ETR EISENBAHNTECHNISCHE RUNDSCHAU


Details:

Le Ferrovie della Calabria beschaffen bei Stadler


Jahr: 2007
Nummer: 12
Datum: Dezember
Autor:
Seite(n): 764




WWW:

http://www.stadlerrail.ch

Land:

DE: Deutschland


Inhalt:

Italien I Le Ferrovie della Calabria haben Anfang November bei Stadler Rail fünf zweiteilige diesel-elektrische Triebzüge für die Schmalspurstrecken Catanzaro- Cittä-Catanzaro-Lido sowie Catanzaro- Cittä-Cosenza bestellt. Um die Steilstre- cke von 2 km nach Catanzaro-Cittä zu überwinden, werden vier Fahrzeuge so- wohl mit einem Zahnrad- als auch mit einem Adhäsionsantrieb ausgerüstet, während das Fünfte lediglich auf der Ad- häsionsstrecke nach Cosenza zum Ein- satz kommen wird. Die Flotte wird vor- aussichtlich im Herbst 2009 den Betrieb aufnehmen. Das Auftragsvolumen be- trägt ca. 22 Mio ¤. An diesem Auftrag ist auch eine Option über 10 weitere Trieb- züge im Wert von 37 Mio. ¤ geknüpft. Die Option muss innerhalb von 18 Monaten nach Vertragsunterzeichnung, d. h., bis spätestens April 2009, eingelöst werden. Die von der Ferrovie delta Calabria be- stellten Triebzüge bestehen aus zwei ge- kuppelten vollklimatisierten Triebwagen. Den Reisenden stehen insgesamt 104 Sitzplätze zur Verfügung. Die Züge wer- den diesel-elektrisch angetrieben, wobei jeder Triebwagen mit einem Dieselmotor von ca. 380 kW ausgerüstet sein wird.


Stichworte:



 

Schienenverkehrsportal, Schienenfahrzeuge, Triebfahrzeuge, Triebzüge, Elektrische Triebzüge (außer HGV)