Veröffentlichungen Detailansicht

Infrastrukturelle Ansätze für höhere Wirtschaftlichkeit der Berliner U-Bahn


Verlag:

DVV Media Group GmbH

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

ETR EISENBAHNTECHNISCHE RUNDSCHAU


Details:

Infrastrukturelle Ansätze für höhere Wirtschaftlichkeit der Berliner U-Bahn


Jahr: 2007
Nummer: 1-2
Datum: Januar/Februar
Autor: Jürgen Siegmann, Fabian Walf, Christian Blome
Seite(n): 36-42




WWW:



Land:

DE: Deutschland


Inhalt:

Der Ausbau des Berliner U-Bahn-Netzes ist nach Einschätzung der Autoren an diversen Stellen im Netz nicht nur sinnvoll, sondern im Hinblick auf die möglichst wirtschaftliche Erbringung des Verkehrsangebotes auch er- forderlich. Hierzu gehört insbesondere die Anbindung der derzeit nur isoliert zu betrei- benden „Stummel-Linie" U55 an das restliche Netz: Empfohlen wird der Bau einer Verbin- dungskurve zwischen den Linien U55 und U6. Der Beitrag geht auf vier weitere Maßnah- men besonders ein, die infolge ~ eines äußerst geringen Aufwands oder ~ eines sehr hohen betrieblichen und/oder verkehrlichen Nutzens ein günstiges Nutzen/Kosten-Verhältnis er- warten lassen und daher-auch vor dem Hin- tergrund der angespannten Haushaltslage - zügig vorangetrieben werden sollten.


Stichworte:

U-Bahn, Berlin


 

Schienenverkehrsportal, Schienenverkehrsdienstleist., Infrastruktur Schienenverkehr