Veröffentlichungen Detailansicht

Gemeinsam den Schienenverkehr erforschen


Verlag:

DVV Media Group GmbH

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

ETR EISENBAHNTECHNISCHE RUNDSCHAU


Details:

Gemeinsam den Schienenverkehr erforschen


Jahr: 2007
Nummer: 3
Datum: März
Autor:
Seite(n): 161




WWW:

http://www.tu-dresden.de

Land:

DE: Deutschland


Inhalt:

Hochschule/Industrie I Der Rektor der TU Dresden, Pro- fessor Hermann Kokenge, und Vertreter derVoith Turbo GmbH & Co. KG unterzeichneten einen gemeinsamen Rahmenvertrag. Ziel dieser Rahmenvereinba- rung ist die gemeinsame För- derung und Weiterentwicklung von Lehre und Forschung auf dem Gebiet der Bahntechnik sowie die Stärkung der Kern- kompetenz auf dem Gebiet der Schienenfahrzeugtechnik. In den nächsten Jahren wird die Firma Voith Turbo aktiv die Ausbildung von Diplomingeni- euren der Schienenfahrzeug- technik unterstützen und eine Promovendenstelle an der Fa- kultät Verkehrswissenschaften ,.Friedrich List" finanzieren. Außerdem soll der dieselhyd- raulische Demonstrations- und Antriebsprüfstand im System- labor für spurgeführte Fahr- zeuge dieser Fakultät ausge- baut und in Betrieb genommen werden. Mit dem Kooperationsvertrag wird die jahrelang bestehende gute Zusammenarbeit in Leh- re und Forschung zwischen Voith Turbo und der Fakultät Verkehrswissenschaften auf eine solide vertragliche Basis gestellt.


Stichworte:



 

Schienenverkehrsportal