Veröffentlichungen Detailansicht

Die Bahnstromversorgung der DB - aktuelle Entwicklung


Verlag:

DVV Media Group GmbH

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

ETR EISENBAHNTECHNISCHE RUNDSCHAU


Details:

Die Bahnstromversorgung der DB - aktuelle Entwicklung


Jahr: 2007
Nummer: 10
Datum: Oktober
Autor: Kristian Weiland, Thomas Falkenhagen
Seite(n): 590-595




WWW:



Land:

DE: Deutschland


Inhalt:

Die DB Energie GmbH versorgt Eisenbahn- verkehrsunternehmen insbesondere mit 16,7 Hz-Bahnstrom, Gleichstrom und Diesel- kraftstoffen. Dazu unterhältsieein Bahnstrom- leitungsnetz mit einer Länge von 7728 km, an dem 3044 MW Leistung installiert sind. Die Kopplung der öffentlichen 50 Hz-Netze mit dem 16,7 Hz-Bahnstromnetz erfolgt zuneh- mend mit Frequenzumrichtern. Im Bereich der Schaltanlagen konnte durch neue technische Konzepte eine Reduzierung der Baugröße von 15 kV-Schaltfeldern erreicht werden. Mit dem Einsatz von Stationsleittechnik nach dem Standard IEC 6t85o, der bereits in einer Station realisiert wurde, wird Flexibilität ge- wonnen. Moderne Leittechnik ermöglicht auch die Konzentration der Netzbetriebsfüh- rung des 15 kV-Oberleitungsnetzes und des tto kV-Bahnstromnetzes an 8 Standorten.


Stichworte:

DBAG


 

Schienenverkehrsportal