Veröffentlichungen Detailansicht

DB legt Nachtverkehr zusammen


Verlag:

DVV Media Group GmbH

Medium
(Zeitschrift, Zeitung etc.):

ETR EISENBAHNTECHNISCHE RUNDSCHAU


Details:

DB legt Nachtverkehr zusammen


Jahr: 2007
Nummer: 10
Datum: Oktober
Autor:
Seite(n): 588




WWW:

http://www.db.de

Land:

DE: Deutschland


Inhalt:

ity Night Line I Die Deutsche Bahn or- ganisiert ihr Nachtzugangebot neu. Ab dem Fahrplanwechsel am 9. Dezember verkehren unter der Marke City Night Line einheitlich alle Nachtzüge der DB auf einem deutlich ausgebauten inter- nationalen Liniennetz. Der City Night Line ist aus den bisherigen Angeboten DB Nachtzug, CityNightLine sowie dem UrlaubsExpress hervorgegangen. Neben einem weiß-roten Zugdesign wird bei Komfort, Qualität und Service ein gleich- mäßig hoher Standard geboten. Der Kauf von Fahrkarten wird deutlich vereinfacht. So können erstmals durchgehende Rei- sen europaweit über www.bahn.de on- line gebucht werden. Schlafwagenab- teile sind ohne die bisher nötige 1. Klasse-Fahrkarte zur Alleinnutzung re- servierbar, was insbesondere für Ge- schäftsreisende von Vorteil ist. Die Schweiz bleibt weiterhin der bedeu- tendste ausländische Markt für City Night Line mit Verbindungen ab Basel und Zürich zum Beispiel nach Amster- dam, Kopenhagen und neu von Basel nach Prag. In Richtung Italien werden ab Dezember 2007 auf den Strecken von München nach Venedig und Rom aus- schließlich neuwertige Schlafwagen eingesetzt. Amsterdam wird neben Mün- chen und Zürich künftig das Drehkreuz im europäischen Nachtreiseverkehr. Die Verbindungen von Kopenhagen, Prag, Wien und Mailand werden bis in die nie- derländische Metropole weitergeführt. Die Geschicke des City Night Line wer- den von der DB AutoZug GmbH in Dort- mund und der CityNightLine CNL AG in Zürich gesteuert. Beide Gesellschaften sind hundertprozentige Töchter der DB Fernverkehr AG. Ihr obliegen seit 1997 die Steuerung der Autozug-Geschäfte, seit 1998 auch die Geschäfte der Nacht- zugprodukte der Deutschen Bahn. Seit 2002 fährt die DB AutoZug GmbH ihre Züge als Eisenbahn-Verkehrsunterneh- men in eigener Regie.


Stichworte:

DBAG


 

Schienenverkehrsportal, Schienenfahrzeuge