Mikogo Ihren XING-Kontakten zeigen

Bahnmarkt-
Vergabemonitor

Ausgewählte Auftragsvergaben der Bahnbranche

Ausschreibung   Ausschreibung Region Stuttgart, Fellbach, Leinfelden-Echterdingen, Filderstadt für Erstellung von Flucht- und Rettungswegeplänen

Ausschreibung Los-ID 1584595

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
S21, PA 1.7; Bahntechnik / Oberbau (BTO) Lose A-E
S21, PA 1.7; Bahntechnik / Oberbau (BTO) Lose A-E
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 5
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 5
II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags
Los A – Nord - Tunnel Cannstatt ca. 3,5 km - Tunnel Feuerbach ca. 3,3 km
Los-Nr.: 1
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
45234100
II.2.3) Erfüllungsort
NUTS-Code: DE111
Hauptort der Ausführung:

Stuttgart

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung

Los A ( Nord) Streckenlänge: - Tunnel Cannstatt ca. 3,5 km - Tunnel Feuerbach ca. 3,3 km

Leistungsinhalte:

- Liefern und Einbau (L&E) Feste Fahrbahn ca. 14 km

- L&E Leichtes Masse Feder System ca. 3,1 km

- Kabelverlegung (alle Gewerke)

- Lieferung und Einbau von Handlauf

- Lieferung und Einbau von Tunnelsicherheitsbeleuchtung, Tunnelenergieversorgung, Montage von Türen

- U.a. Klimaanlagen, Zwischenböden, Rauminstallation, Brandabschottung, Endg. Fluchtwegbeschilderung

- Temporäre Bauprovisorien

- Bauablaufplanung für alle Gewerke / für die gesamte Baumaßnahme in diesem Los

II.2.5) Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Terminplanung / Gewichtung: 15%
Preis - Gewichtung: 85%
II.2.6) Geschätzter Wert
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01.03.2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: Teil des EU-Projektes Nr. 17 im Programm der „Transeuropäischen Netze“ (TEN) „Paris-Straβburg-Stuttgart-Wien-Bratislava“, hier: Abschnitt Stuttgart-Wendlingen
II.2.14) Zusätzliche Angaben

Der unter II.2.7) genannte Termin ist ein vorläufiger Termin, Änderungen sind vorbehalten.

II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags
Los B (Talquerung)
Los-Nr.: 2
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
45234100
II.2.3) Erfüllungsort
NUTS-Code: DE111
Hauptort der Ausführung:

Stuttgart

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung

Los B (Talquerung) - Streckenlänge - Talquerung ca. 870 m x 8 Gleise

Leistungsinhalte:

- Liefern und Einbau (L&E) Feste Fahrbahn ca. 10 km

- L & E Schweres Masse Feder System ca. 5,4 km

- Einbau von Weichen 55 St.

- Kabelverlegung (alle Gewerke)

- Lieferung und Einbau von Tunnelsicherheitsbeleuchtung, Tunnelenergieversorgung, Montage von Türen, Handlauf

- U.a. Klimaanlagen, Zwischenböden, Rauminstallation, Brandabschottung, Endg. Fluchtwegbeschilderung

- Temporäre Bauprovisorien

- Bauablaufplanung für alle Gewerke / für die gesamte Baumaßnahme in diesem Los

II.2.5) Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6) Geschätzter Wert
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01.03.2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: Teil des EU-Projektes Nr. 17 im Programm der„TranseuropäischenNetze“ (TEN) „Paris-Straβburg-Stuttgart-Wien-Bratislava“, hier: Abschnitt Stuttgart-Wendlingen
II.2.14) Zusätzliche Angaben

Zusätzlich zu II.2.5) ist mit dem Angebot eine Bauphasenplanung gem. Dokument 0.2 "Wertungsmatrix" vorzulegen (K.O-Kriterium)

Der unter II.2.7) genannte Termin ist ein vorläufiger Termin, Änderungen sind vorbehalten.

II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags
Los C (Süd)
Los-Nr.: 3
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
45234100
II.2.3) Erfüllungsort
NUTS-Code: DE111
Hauptort der Ausführung:

Stuttgart

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung

Los C (Süd) - Streckenlänge - Tunnel Ober-/Untertürkheim ca. 5,7 km - Fildertunnel ca. 9,5 km

Leistungsinhalte:

- Liefern und Einbau (L&E) Feste Fahrbahn ca. 34 km

- L&E Leichtes Masse Feder System ca. 3,2 km

- Kabelverlegung (alle Gewerke)

- Lieferung und Einbau von Handlauf

- Lieferung und Einbau von Tunnelsicherheitsbeleuchtung, Tunnelenergieversorgung, Montage von Türen

- U.a. Klimaanlagen, Zwischenböden, Rauminstallation, Brandabschottung, Endg. Fluchtwegbeschilderung

- Temporäre Bauprovisorien

- Bauablaufplanung für alle Gewerke / für die gesamte Baumaßnahme in diesem Los

II.2.5) Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Terminplanung / Gewichtung: 15%
Preis - Gewichtung: 85%
II.2.6) Geschätzter Wert
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01.03.2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: Teil des EU-Projektes Nr. 17 im Programm der„TranseuropäischenNetze“ (TEN) „Paris-Straβburg-Stuttgart-Wien-Bratislava“, hier: Abschnitt Stuttgart-Wendlingen
II.2.14) Zusätzliche Angaben

Der unter II.2.7) genannte Termin ist ein vorläufiger Termin, Änderungen sind vorbehalten.

II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags
Los D (Filder)
Los-Nr.: 4
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
45234100
II.2.3) Erfüllungsort
NUTS-Code: DE111
Hauptort der Ausführung:

Stuttgart

II.2.4) Beschreibung der Beschaffung

Los D (Filder) Streckenlänge - Freie Strecke ca. 15 km - Flughafentunnel inkl. Station NBS ca. 3 km

Leistungsinhalte:

- Liefern und Einbau (L&E) Feste Fahrbahn ca. 36 km

- L&E Leichtes Masse Feder System ca. 1,2 km

- Einbau von Weichen 24 St.

- Kabelverlegung (alle Gewerke)

- Lieferung und Einbau von Handlauf

- Lieferung und Einbau von Tunnelsicherheitsbeleuchtung, Tunnelenergieversorgung, Montage von Türen

- U.a. Klimaanlagen, Zwischenböden, Rauminstallation, Brandabschottung, Endg. Fluchtwegbeschilderung

- Temporäre Bauprovisorien

- Bauablaufplanung für alle Gewerke / für die gesamte Baumaßnahme in diesem Los

II.2.5) Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Terminplanung / Gewichtung: 15%
Preis - Gewichtung: 85%
II.2.6) Geschätzter Wert
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01.03.2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: Teil des EU-Projektes Nr. 17 im Programm der„TranseuropäischenNetze“ (TEN) „Paris-Straβburg-Stuttgart-Wien-Bratislava“, hier: Abschnitt Stuttgart-Wendlingen
II.2.14) Zusätzliche Angaben

Der unter II.2.7) genannte Termin ist ein vorläufiger Termin, Änderungen sind vorbehalten.

II.2) Beschreibung
II.2.1) Bezeichnung des Auftrags
Los E - Tunnelbankette Stuttgart-Feuerbach 4 x 3,3 km = ca. 13 km
Los-Nr.: 5
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s)
45234100
II.2.3) Erfüllungsort
NUTS-Code: DE111
II.2.4) Beschreibung der Beschaffung

Los E – Tunnelbankette im Tunnel Feuerbach ca. 4 x 3.300 m

II.2.5) Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6) Geschätzter Wert
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01.03.2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9) Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11) Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12) Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz: Teil des EU-Projektes Nr. 17 im Programm der„TranseuropäischenNetze“ (TEN) „Paris-Straβburg-Stuttgart-Wien-Bratislava“, hier: Abschnitt Stuttgart-Wendlingen
II.2.14) Zusätzliche Angaben

Zusätzlich zu II.2.5) ist mit dem Angebot ein Bauablaufplan gem. Dokument 0.2 "Wertungsmatrix" vorzulegen (K.O-Kriterium)

Der unter II.2.7) genannte Termin ist ein vorläufiger Termin, Änderungen sind vorbehalten.


70 - Stuttgart, Fellbach, Leinfelden-Echterdingen, Filderstadt
Privater Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOB/A)
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Bauportal, Schienenverkehrsportal, Bauausführung, Infrastruktur Schienenverkehr, Sonstiger Bau, Elektroenergieanlagen, Gleisbauarbeiten, Oberbauarbeiten - Eisenbahnen, Gleisbaustoffe, Technische Ausrüstungen, Hoch- und Tiefbauarbeiten in Bahngebäuden, Kabeltiefbau, Telekommunikationskabel, Beschriftungen, Schilder, Energieversorgungs-und Verbraucheranlagen für den Fahrweg, Energieversorgungs-und Verbraucheranlagen für sonstige Verkehrsanlagen, Feste Fahrbahn Eisenbahn, Masse-Feder-Systeme, Stromversorgungskabel, Erstellung von Flucht- und Rettungswegeplänen, Gebäudebeschilderung, Tunnelsicherheitsbeleuchtungen, Bahnsteig-, Gebäude- und Tunnelausrüstung