Mikogo Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Mannheim, Schwetzingen, Lampertheim, Viernheim für Reinigung von Gleisinfrastrukturanlagen

Ausschreibung Los-ID 1428717

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Reinigungsleistungen im Netz der RNV
Reinigungsleistungen im Netz der RNV
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 14
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 11
Der öffentliche Auftraggeber behält sich das Recht vor, Aufträge unter Zusammenfassung der folgenden Lose oder Losgruppen zu vergeben:

Folgende Lose können nicht zusammen vergeben werden:

Los 2 und Los 3.

Los 9 und Los 10.

Los 9 und Los 11.

Los 10 und Los 11
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Nassreinigung
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90911200
90918000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB34
NUTS-Code: DE126
Hauptort der Ausführung:

Netz der RNV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungsorientierte Unterhaltsreinigung (Nassreinigung) an verschiedenen Haltestellen in Ludwigshafen und Mannheim.

Die Gesamtfläche beträgt aktuell ca. 47 500 m2 + bis zu 150 Std.

Sonderreinigungen p.a. + bis zu 500 m2 Graffitientfernung p.a.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Qualitätssicherung / Gewichtung: 30,00
Qualitätskriterium - Name: Personaleinsatzkonzept / Gewichtung: 30,00
Preis - Gewichtung: 40,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2018
Ende: 31/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2 Mal Verlängerung um jeweils 1 Jahr
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

FGU + Spritzschutz MA
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90910000
90910000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE126
NUTS-Code: DE126
Hauptort der Ausführung:

Netz der RNV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungsorientierte Unterhaltsreinigung (Nassreinigung) von Fahrgastunterständen und Spritzschutz sowie Sondermöbeln an verschiedenen Haltestellen überwiegend im Stadtbereich Mannheim;

Die Gesamtglasfläche beträgt aktuell ca. 3.000 m2 + bis zu 80 Std.

Sonderreinigungen p.a. + bis zu 500m2 Graffitientfernung p.a.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Qualitätssicherung / Gewichtung: 30,00
Qualitätskriterium - Name: Personaleinsatzkonzept / Gewichtung: 30,00
Preis - Gewichtung: 40,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2018
Ende: 31/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2 Mal Verlängerung um jeweils 1 Jahr
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

FGU + Spritzschutz LU
Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90910000
90910000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB34
NUTS-Code: DEB34
Hauptort der Ausführung:

Netz der RNV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungsorientierte Unterhaltsreinigung (Nassreinigung) von Fahrgastunterständen und Spritzschutz sowie Haltestelleneinrichtungen an verschiedenen Haltestellen im Stadtbereich Ludwigshafen;

Die Gesamtglasfläche beträgt aktuell ca. 2.500 m2 + bis zu 80 Std.

Sonderreinigungen p.a. + bis zu 500m2 Graffitientfernung p.a.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Qualitätssicherung / Gewichtung: 30,00
Qualitätskriterium - Name: Personaleinsatzkonzept / Gewichtung: 30,00
Preis - Gewichtung: 40,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2018
Ende: 31/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2 Mal Verlängerung um jeweils 1 Jahr
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

FGU Rhein-Haardtbahn
Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90910000
90910000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB3I
NUTS-Code: DEB3C
Hauptort der Ausführung:

Netz der RNV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungsorientierte Unterhaltsreinigung (Nassreinigung) von Fahrgastunterständen / Fahrradunterständen an verschiedenen Haltestellen im Bereich der Rhein-Haardtbahn;

Die Gesamtglasfläche beträgt aktuell ca. 2.000 m2 + bis zu 100 Std.

Sonderreinigungen p.a. + bis zu 50m2 Graffitientfernung p.a.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Qualitätssicherung / Gewichtung: 30,00
Qualitätskriterium - Name: Personaleinsatzkonzept / Gewichtung: 30,00
Preis - Gewichtung: 40,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2018
Ende: 31/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2 Mal Verlängerung um jeweils 1 Jahr
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

FGU + Spritzschutz OEG
Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90910000
90910000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE128
NUTS-Code: DE126
NUTS-Code: DE125
NUTS-Code: DE127
Hauptort der Ausführung:

Netz der RNV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungsorientierte Unterhaltsreinigung (Nassreinigung) von Fahrgastunterständen und Spritzschutz sowie Fahrradunterständen an verschiedenen Haltestellen im Bereich der OEG-Strecke;

Die Gesamtglasfläche beträgt aktuell ca. 4 000 m2 + bis zu 80 Std.

Sonderreinigungen p.a. + bis zu 50m2 Graffitientfernung p.a.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Qualitätssicherung / Gewichtung: 30,00
Qualitätskriterium - Name: Personaleinsatzkonzept / Gewichtung: 30,00
Preis - Gewichtung: 40,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2018
Ende: 31/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2 Mal Verlängerung um jeweils 1 Jahr
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gleisbettreinigung inkl. SIPO MA
Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90910000
79710000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE126
NUTS-Code: DE126
Hauptort der Ausführung:

Netz der RNV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Reinigung des Gleisbetts durch das Entfernen von Unrat, sowie die Stellung von Sicherheitsposten während der Ausführung, auf verschiedenen Linien im Stadtbereich Mannheim;

Die geschätzte Jahresstundenzahl beträgt: ca. 4.000 Stunden p.a. + bis zu 80 Std

Sonderreinigungen p.a.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Personaleinsatzkonzept / Gewichtung: 30,00
Preis - Gewichtung: 70,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2018
Ende: 31/10/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2 Mal Verlängerung um jeweils 1 Jahr
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gleisbettreinigung inkl. SIPO OEG
Los-Nr.: 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90910000
79710000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE126
NUTS-Code: DE125
NUTS-Code: DE128
NUTS-Code: DE127
Hauptort der Ausführung:

Netz der RNV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Reinigung des Gleisbetts durch das Entfernen von Unrat, sowie die Stellung von Sicherheitsposten während der Ausführung, auf der Linie zwischen Mannheim und Weinheim;

Die geschätzte Jahresstundenzahl beträgt: ca. 4.000 Stunden p.a. + bis zu 80 Std.

Sonderreinigungen p.a.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Personaleinsatzkonzept / Gewichtung: 30,00
Preis - Gewichtung: 70,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2018
Ende: 31/10/2020
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2 Mal Verlängerung um jeweils 1 Jahr
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Haltestellenreinigung OEG
Los-Nr.: 8
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90910000
90910000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE126
NUTS-Code: DE125
NUTS-Code: DE128
NUTS-Code: DE127
Hauptort der Ausführung:

Netz der RNV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungsorientierte Unterhaltsreinigung (Trockenreinigung) sowie Abfallentsorgung an verschiedenen Haltestellen auf der Linie zwischen Mannheim und Weinheim.

Die Gesamtfläche beträgt aktuell ca. 27.000 m2 + die Leerung von ca. 300 Abfallbehältern bis zu 80 Std. Sonderreinigungen p.a. + bis zu 50 m2.

Graffitientfernung p.a.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Qualitätssicherung / Gewichtung: 25,00
Qualitätskriterium - Name: Personaleinsatzkonzept / Gewichtung: 25,00
Preis - Gewichtung: 50,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2018
Ende: 31/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2 Mal Verlängerung um jeweils 1 Jahr
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Winderdienst Ludwigshafen Haltestellen
Los-Nr.: 9
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90620000
90630000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB34
NUTS-Code: DEB34
Hauptort der Ausführung:

Netz der RNV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Bedarfsorientierter Winterdienst (Schneeräumen und Bestreuen) an verschiedenen Haltestellen im Stadtbereich Ludwigshafen.

Die Gesamtfläche beträgt aktuell ca. 21 600 m2.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Qualitätssicherung / Gewichtung: 10,00
Qualitätskriterium - Name: Personaleinsatzkonzept / Gewichtung: 40,00
Preis - Gewichtung: 50,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2018
Ende: 31/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2 Mal Verlängerung um jeweils 1 Jahr
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Winterdienst OEG Haltestellen
Los-Nr.: 10
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90620000
90630000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE126
NUTS-Code: DE125
NUTS-Code: DE128
NUTS-Code: DE127
Hauptort der Ausführung:

Netz der RNV.
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Los 10 umfasst folgende Leistungen:

Bedarfsorientierter Winterdienst (Schneeräumen und Bestreuen) an verschiedenen Haltestellen auf der Linie zwischen Mannheim und Weinheim.

Die Gesamtfläche beträgt aktuell ca. 21 500 m2.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Qualitätssicherung / Gewichtung: 10,00
Qualitätskriterium - Name: Personaleinsatzkonzept / Gewichtung: 40,00
Preis - Gewichtung: 50,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2018
Ende: 31/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2 Mal Verlängerung um jeweils 1 Jahr
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Winterdienst RHB Haltestellen
Los-Nr.: 11
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90620000
90630000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB34
NUTS-Code: DEB3I
NUTS-Code: DEB3C
Hauptort der Ausführung:

Netz der RNV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Bedarfsorientierter Winterdienst (Schneeräumen und Bestreuen) an verschiedenen Haltestellen auf der Linie der Rhein-Haardtbahn

Die Gesamtfläche beträgt aktuell ca. 4 200 m2.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Qualitätssicherung / Gewichtung: 10,00
Qualitätskriterium - Name: Personaleinsatzkonzept / Gewichtung: 40,00
Preis - Gewichtung: 50,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2018
Ende: 31/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2 Mal Verlängerung um jeweils 1 Jahr
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Winterdienst Betriebshöfe Mannheim & Käfertal
Los-Nr.: 12
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90620000
90630000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE126
NUTS-Code: DE126
Hauptort der Ausführung:

Netz der RNV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Bedarfsorientierter Winterdienst (Schneeräumen und Bestreuen) in den Betriebshöfen Mannheim und Käfertal
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Qualitätssicherung / Gewichtung: 10,00
Qualitätskriterium - Name: Personaleinsatzkonzept / Gewichtung: 40,00
Preis - Gewichtung: 50,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2018
Ende: 31/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2 Mal Verlängerung um jeweils 1 Jahr
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Winterdienst Betriebshöfe Ludwigshafen & Bad Dürkheim
Los-Nr.: 13
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90620000
90630000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB34
NUTS-Code: DEB3C
Hauptort der Ausführung:

Netz der RNV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Bedarfsorientierter Winterdienst (Schneeräumen und Bestreuen) in den Betriebshöfen Ludwigshafen und Bad Dürkheim.

Die Gesamtfläche beträgt aktuell ca. 19 600 m2.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Qualitätssicherung / Gewichtung: 10,00
Qualitätskriterium - Name: Personaleinsatzkonzept / Gewichtung: 40,00
Preis - Gewichtung: 50,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2018
Ende: 31/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2 Mal Verlängerung um jeweils 1 Jahr
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Winterdienst Betriebshöfe Heidelberg & Edingen
Los-Nr.: 14
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
90620000
90630000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE125
NUTS-Code: DE128
NUTS-Code: DE127
Hauptort der Ausführung:

Netz der RNV
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Bedarfsorientierter Winterdienst (Schneeräumen und Bestreuen) in den Betriebshöfen Heidelberg & Edingen.

Die Gesamtfläche beträgt aktuell ca. 18 200 m2.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Konzept zur Qualitätssicherung / Gewichtung: 10,00
Qualitätskriterium - Name: Personaleinsatzkonzept / Gewichtung: 40,00
Preis - Gewichtung: 50,00
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/11/2018
Ende: 31/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

2 Mal Verlängerung um jeweils 1 Jahr
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Höchstzahl: 5
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Siehe Unterlagen zum Teilnahmewettbewerb
68 - Mannheim, Schwetzingen, Lampertheim, Viernheim
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Werkvertrag
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

BahnMarkt.EU Schienenverkehrsportal, Cleanerportal, Infrastruktur Schienenverkehr, Reinigungs-Dienstleistungen, Sonstige Dienstleistungen, Verkehrsanlagenreinigung, Reinigung von Bahninfrastrukturanlagen, Reinigung von Gleisinfrastrukturanlagen, Winterdienstleistungen