Mikogo Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Karlsruhe, Baden-Baden, Landau in der Pfalz, Bruchsal für Kabelschächte

Ausschreibung Los-ID 1415588

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
IKEA Karlsruhe (Öffentliche Erschließung) – Bauabschnitt 1 – Tief-, Straßen-, Kanal- und Leitungsbauarbeiten
Tief-, Kanal-, Straßen- und Leitungsbauarbeiten
Tief-, Straßen-, Kanalbauarbeiten
Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45247110
45221250
45233120
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE122
Hauptort der Ausführung:

Gerwigstraße/Weinweg in Karlsruhe
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

— Erdarbeiten (Boden, Oberboden) ca. 8.700 m3,

— Abbruch Gleise ca. 330 m,

— Pflasterarbeiten ca. 1 300 m2,

— Asphaltarbeiten ca. 11 000 m2,

— Randeinfassungen ca. 2.700 m,

— Kanal DN 300 ca. 140 m,

— Anschlussleitung DN 160 herstellen ca. 450 m,

— Straßenabläufe 61 Stück,

— Kabelschutzrohrarbeiten ca. 1 300 m,

— Kabelziehschächte neu 49 Stück,

— Kabelverteiler 8 Stück,

— Beleuchtungsmasten 39 Stück,

— Lichtsignalanlage 16 Stück,

— Markierungsarbeiten.
II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 21/05/2018
Ende: 31/03/2019
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Versorgungsleitungen
Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44161100
44161200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE12
Hauptort der Ausführung:

Gerwigstraße/Weinweg

Karlsruhe
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Ca. 280 m Gashochdruckleitung 250 St. MOP 16,

ca. 110 m Versorgungsleitung Gas OD 180*10,7, PE-HD, MOP 4,

ca. 450 m Versorgungsleitung Wasser OD 180*16,4, PE-HD, MDP 10.
- Abwasseranlagen
76 - Karlsruhe, Baden-Baden, Landau in der Pfalz, Bruchsal
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOB/A)
Ausführung von Bauleistungen
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

1. BA: Gerwigstraße/Weinweg
(Auto) ABSCHNITTE 01 BIS 12 DIESES LV'S A...
1 BAUSTELLENEINRICHTUNG
1. 1 BAUSTELLENEINRICHTUNG
(Auto) Baustelle einrichten für die Abschn...
1. 1. 1 Baustelle einrichten Dies.LV-Abschn. Zufahrt vorh. 1,000 Psch
(Auto) Baustelle einrichten für die Abschn...
1. 1. 2 Baustelle räumen Dies. LV-Abschn. 1,000 Psch
1. 1. 3 Bauzaun aufstellen und entfernen ... Freitext ... ... Freitext ... 50,000 m
1. 1. 4 Bauzaun umsetzen ... Freitext ... ... Freitext ... 100,000 m
1. 1. 5 Zwischenlagerfläche herstellen und beseitigen 1,000 St
1. 1. 6 Zwischenlagerfläche vorhalten und unterhalten 10,000 Mt
1. 1. 7 Beweissicherungsverfahren Verkehrsflächen durchführen 1,000 Psch
1. 1. 8 Arbeitsschutz 1,000 Psch
1. 1. 9 Koordination Bestandsaufnahme 1,000 Psch
1. 2 FREIMACHEN DES BAUFELDES
1. 2. 1 Fläche abräumen Aufwuchs Wurzelstöcke Astwerk Steine/Mauer/Zaun Wst. Verwert. AN S.Abr.Verwert.AN Übr.Räumg.Verw.AN 1,000 Psch
1. 2. 2 Schutz für Baumstamm herstellen StU ü. 50-100 cm Polst.flex.Drai. Brett 24 mm Höhe mind. 2,50m Material abbauen 13,000 St
1. 2. 3 Schutz für Baumstamm herstellen StU ü.100-150 cm Polst.flex.Drai. Brett 24 mm Höhe mind. 2,50m Material abbauen 15,000 St
1. 2. 4 Schutz für Baumstamm herstellen StU ü.150-200 cm Polst.flex.Drai. Brett 24 mm Höhe mind. 2,50m Material abbauen 3,000 St
1. 2. 5 Schutz für Baumstamm herstellen StU ü.200-250 cm Polst.flex.Drai. Brett 24 mm Höhe mind. 2,50m Material abbauen 2,000 St
1. 2. 6 Schutz für Baumstamm herstellen StU ü.250-300 cm Polst.flex.Drai. Brett 24 mm Höhe mind. 2,50m Material abbauen 1,000 St
1. 2. 7 Schutz für Baumstamm herstellen ... Freitext ... Polst.flex.Drai. Brett 24 mm Höhe mind. 2,50m Material abbauen 1,000 St
1. 2. 8 Bauzaun aufstellen und entfernen Zaunhöhe 2,0 m Holzbretter 300,000 m
1. 3 KONTROLLPRÜFUNGEN
1. 3. 1 Probegefäß liefern 10-l-Blecheimer Mithilfe Kprüf. 15,000 St
1. 3. 2 Gegenpole f.Kprüfg. verlegen AL besch. 30x100 Schicht o.Bindem 15,000 St
1. 3. 3 Gegenpole f.Kprüfg. verlegen AL 30x100, 0,15 Asphalt 30,000 St
1. 3. 4 Schichtdickenmessung durchführen 1,000 Psch
1. 3. 5 Gegengewicht bereitstellen 10,000 St
2 VERKEHRSSICHERUNG,BEHELFSMARKIERUNG
2. 0 VERKEHRSSICHERUNG
2. 0. 1 Stellung verkehrsrechtliche Anträge 1,000 St
2. 0. 2 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arbeitsstelle VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 3 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arbeitsstelle VZ-Plan des AG ... Freitext ... 3,000 d
2. 0. 4 Hinweisschilder vorhalten 1.800,000 d
2. 0. 5 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arb.st.u.Uml.str VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 6 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arb.st.u.Uml.str. VZ-Plan des AG ... Freitext ... 9,000 d
2. 0. 7 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arbeitsstelle VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 8 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arbeitsstelle VZ-Plan des AG ... Freitext ... 9,000 d
2. 0. 9 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arb.st.u.Uml.str VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 10 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arb.st.u.Uml.str. VZ-Plan des AG ... Freitext ... 65,000 d
2. 0. 11 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Umleitungsstrecke VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 12 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Umleitungsstrecke VZ-Plan des AG ... Freitext ... 77,000 d
2. 0. 13 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arbeitsstelle VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 14 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arbeitsstelle VZ-Plan des AG ... Freitext ... 13,000 d
2. 0. 15 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arb.st.u.Uml.str VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 16 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arb.st.u.Uml.str. VZ-Plan des AG ... Freitext ... 10,000 d
2. 0. 17 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arb.st.u.Uml.str VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 18 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arb.st.u.Uml.str. VZ-Plan des AG ... Freitext ... 62,000 d
2. 0. 19 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arb.st.u.Uml.str VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 20 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arb.st.u.Uml.str. VZ-Plan des AG ... Freitext ... 12,000 d
2. 0. 21 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Umleitungsstrecke VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 22 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Umleitungsstrecke VZ-Plan des AG ... Freitext ... 30,000 d
2. 0. 23 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arb.st.u.Uml.str VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 24 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arb.st.u.Uml.str. VZ-Plan des AG ... Freitext ... 17,000 d
2. 0. 25 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arb.st.u.Uml.str VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 26 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arb.st.u.Uml.str. VZ-Plan des AG ... Freitext ... 6,000 d
2. 0. 27 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Umleitungsstrecke VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 28 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Umleitungsstrecke VZ-Plan des AG ... Freitext ... 15,000 d
2. 0. 29 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arb.st.u.Uml.str VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 30 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arb.st.u.Uml.str. VZ-Plan des AG ... Freitext ... 8,000 d
2. 0. 31 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arb.st.u.Uml.str VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 32 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arb.st.u.Uml.str. VZ-Plan des AG ... Freitext ... 2,000 d
2. 0. 33 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arb.st.u.Uml.str VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 34 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arb.st.u.Uml.str. VZ-Plan des AG ... Freitext ... 56,000 d
2. 0. 35 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arb.st.u.Uml.str VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 36 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arb.st.u.Uml.str. VZ-Plan des AG ... Freitext ... 14,000 d
2. 0. 37 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arb.st.u.Uml.str VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 38 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arb.st.u.Uml.str. VZ-Plan des AG ... Freitext ... 4,000 d
2. 0. 39 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arb.st.u.Uml.str VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 40 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arb.st.u.Uml.str. VZ-Plan des AG ... Freitext ... 4,000 d
2. 0. 41 Verkehrssicherung läng.Dauer aufst. Arb.st.u.Uml.str VZ-Plan des AG In/außer Kraft ... Freitext ... Kontr.ges.vergüt. 1,000 Psch
2. 0. 42 Verkehrssicherung läng. Dauer vorh. Arb.st.u.Uml.str. VZ-Plan des AG ... Freitext ... 6,000 d
2. 0. 43 Verk.sich. kürzerer Dauer durchf. ... Freitext ... Stat. Arbeitsst. Über 4 bis 8 Std. B. Tageslicht 1,000 St
2. 0. 44 Verk.sich. kürzerer Dauer durchf. ... Freitext ... Stat. Arbeitsst. Über 4 bis 8 Std. B. Tageslicht ... Freitext ... 1,000 St
(Auto) Aufstellung von zusätzlichen und ni...
2. 0. 45 Verkehrsschild aufstellen Ronde,Dreie.Quad. Größe 2 Retroreflkt.Typ 1 Aufstv. Fußplatte Aufstellh. 2,2 m 20,000 St
2. 0. 46 Zusätzl. VZ vorhalten 2.000,000 d
2. 0. 47 Zusätzliche Leitbaken aufstellen 150,000 St
2. 0. 48 Zusätzliche Baken vorhalten 6.000,000 d
2. 0. 49 Bakenlampen einrichten 80,000 St
2. 0. 50 Bakenlampen vorhalten 1.200,000 d
2. 0. 51 Warnblinkleuchte mit Blinklicht 25,000 St
2. 0. 52 Warnblinkleuchte unterhalten 500,000 d
2. 0. 53 Absperrg.o.Warneinricht. aufstellen Abspsch. 500x2400*Folie Typ 2 Versorg.n.Wahl AN 8,000 St
2. 0. 54 Absperrschranke unterhalten 240,000 d
2. 0. 55 Zulage für Sonntagsarbeit 2,000 St
2. 0. 56 Zulage für Nachtarbeit 3,000 St
2. 0. 57 Kontrolle der Arbeitsstellensicher. zwei bzw.einmal ... Freitext ... 285,000 d
2. 1 BEHELFSMARK., LEITEINRICHTUNGEN
2. 1. 1 Anfahrten zur Baustelle 5,000 St
2. 1. 2 Bauliches Leitelement aufstellen Leitschwelle Leitb.Fo.2 Ab.5 m Bef. Klebebänder Leite.+Kleb.entf. 957,000 m
2. 1. 3 Bauliches Leitelement vorhalten Leitschwelle Leitb.Fo.2 Ab.5 m Länge 100 m-200 m 31.500,000 d
2. 1. 4 Längsmarkierung Typ II herstellen Durchg.Fb.begr. Breite 0,12 m Folie,Gew.o.Kunst P 6 grobstr. Decke Folie entf. 4.500,000 m
2. 1. 5 Längsmarkierung Typ II herstellen Strich/Lücke 1zu1 Breite 0,12 m Folie,Gew.o.Kunst P 6 grobstr. Decke Folie entf. 1.200,000 m
(Auto) Fußgängerfurt
2. 1. 6 Längsmarkierung Typ II herstellen Strich/Lücke 2zu1 Breite 0,12 m Folie,Gew.o.Kunst P 6 grobstr. Decke Folie entf. 315,000 m
2. 1. 7 Längsmarkierung Typ II herstellen Strich/Lücke 1zu1 Breite 0,25 m Folie,Gew.o.Kunst P 6 grobstr. Decke Folie entf. 1.000,000 m
(Auto) Radfurt
2. 1. 8 Längsmarkierung Typ II herstellen Strich/Lücke 1zu2 Breite 0,25 m Folie,Gew.o.Kunst P 6 grobstr. Decke Folie entf. 80,000 m
2. 1. 9 Quermarkierung Typ II herstellen Haltlinie Folie,Gew.o.Kunst P 6 grobstr. Decke Folie entf. 80,000 m
2. 1. 10 Quermarkierung Typ II herstellen Wartelinie Folie,Gew.o.Kunst P 6 grobstr. Decke Folie entf. 13,000 m
2. 1. 11 Pfeilmarkierung Typ II herst. Geradeaus Länge 5 m Folie,Gew.o.Kunst P 6 grobstr. Decke Folie entf. 35,000 St
2. 1. 12 Pfeilmarkierung Typ II herst. li.o.re. ab Länge 5 m Folie,Gew.o.Kunst P 6 grobstr. Decke Folie entf. 17,000 St
2. 1. 13 Pfeilmarkierung Typ II herst. Gerad.+li.o.re.ab Länge 5 m Folie,Gew.o.Kunst P 6 grobstr. Decke Folie entf. 11,000 St
2. 1. 14 Pfeilmarkierung Typ II herst. n.li.o.re.wechs. Länge 5 m Folie,Gew.o.Kunst P 6 grobstr. Decke Folie entf. 28,000 St
3 ABBRUCH
3. 1 SUCHGRÄBEN / SICHERN VON LEITUNGEN
3. 1. 1 Suchgraben herstellen ... Freitext ... Tiefe bis 1,25 m Aufbruch gesond. o.Verb/o.Wasserh. Boden einb.u.v. 25,000 m3
3. 1. 2 Suchgraben herstellen ... Freitext ... Tiefe 1,25-1,75m Aufbruch gesond. o.Verb/o.Wasserh. Boden einb.u.v. 15,000 m3
3. 1. 3 Suchgraben herstellen ... Freitext ... Tiefe bis 1,25 m Aufbruch gesond. o.Verb/o.Wasserh. Boden einb.u.v. 5,000 m3
3. 1. 4 Kabelkreuzung sichern 60,000 m
3. 1. 5 Leitungen freilegen 440,000 m
3. 1. 6 Längs laufende Kabel sichern 440,000 m
3. 1. 7 Leitungen umverlegen 440,000 m
3. 1. 8 Graben f. Sickerleit.o.Kabel herst. Klassen 3 bis 5 Tiefe 0,5-0,75 m Breite 0,4-0,6 m Verfüllboden ges. Aushub verwerten 500,000 m
3. 1. 9 Kabel umlegen K.in Betrieb DU 3O - 5O mm Kabel abgedeckt Lagern u. beseit. Kabel verl.,Bettg Abdeckg.,Trassbd. 500,000 m
(Auto) Kabelleerrohr mit Kabel umlegen Le...
3. 1. 10 Kabel umlegen K.in Betrieb DU 8O - 1OO mm Kabel abgedeckt Lagern u. beseit. Kabel verl.,Bettg Abdeckg.,Trassbd. 250,000 m
3. 1. 11 Ver- u. Entsorgungsleitungen sichern 100,000 m
3. 1. 12 Ver- u. Entsorgungsleitungen sichern 10,000 m
3. 1. 13 Kabel rückbauen, Gewicht bis 2 kg/m 1.500,000 m
3. 1. 14 Kabel rückbauen, Gewicht bis 6 kg/m 300,000 m
3. 1. 15 Leerrohre rückbauen 2.500,000 m
3. 1. 16 Formsteine rückbauen, mehrzügig 40,000 m
3. 1. 17 Verlegen von Trassenwarnband 900,000 m
3. 1. 18 Bauliche Anlage abbrechen Fundament Mauerw.Stahlbeton Ohne Sprengen Abbruch bis 1 m Anl. freilegen Ges. Abbr. verw. 60,000 m3
3. 2 ABBRUCH BITUMINÖSE FAHRBAHN
3. 2. 1 Asphaltbefestigung trennen Schneiden Dicke 3 - 6 cm 100,000 m
3. 2. 2 Asphaltbefestigung trennen Schneiden Dicke 6 - 12 cm 100,000 m
3. 2. 3 Asphaltbefestigung trennen Schneiden Dicke 12 - 18cm 150,000 m
3. 2. 4 Asphaltbefestigung trennen Schneiden Dicke 18 - 24cm 500,000 m
3. 2. 5 Asphaltbefestigung trennen Schneiden Dicke 24 - 30cm 300,000 m
3. 2. 6 Asphaltbefestigung trennen Schneiden ... Freitext ... 25,000 m
3. 2. 7 Asphaltbefestigung trennen Schlitz fräsen Abtr.n.Unterl.AG Dicke 24 - 30cm 320,000 m
(Auto) Asphalt von Hand ausbauen im Berei...
3. 2. 8 Asphaltbefestigung aufnehmen/fräsen Fahrbahn Tiefe bis 8 cm Aufbr. Verw. 30,000 m3
(Auto) Asphalt aufnehmen und separieren. ...
3. 2. 9 Asphaltbefestigung aufnehmen/fräsen Fahrbahn Tiefe bis 8 cm Aufbr. Verw. 140,000 m3
(Auto) Asphalt aufnehmen und separieren. ...
3. 2. 10 Asphaltbefestigung aufnehmen/fräsen Fahrbahn Tiefe 8 - 20cm Aufbr. Verw. 710,000 m3
(Auto) Asphalt aufnehmen und separieren. ...
3. 2. 11 Asphaltbefestigung aufnehmen/fräsen Fahrbahn Tiefe ü. 20 - 40cm Aufbr. Verw. 230,000 m3
(Auto) Erschwernis wird nur einmal bei all...
3. 2. 12 Erschw. infolge Einbauten Gesamt Asphaltbef. 125,000 St
(Auto) Erschwernis wird nur einmal bei all...
3. 2. 13 Erschw. infolge Einfassungen Gesamt Asphaltbef. 1.800,000 m
(Auto) Asphalt der Verwertungsklasse A. A...
3. 2. 14 N.gefährl. Abfall aus Baustelle ent Asphalt Entsorgung U. AG Gebühr einrechn. 2.400,000 t
3. 2. 15 Entsorgungsnachweis führen 1,000 St
(Auto) Asphalt der Verwertungsklasse B. A...
3. 2. 16 Gefährl. Abfall aus Baustelle ents. Bitumen u. Teer Gebühr einrechn. 400,000 t
3. 2. 17 Entsorgungsnachweis führen 1,000 St
3. 2. 18 Probenahme u.chem. Untersuch. Asph. 5,000 St
3. 3 RÜCKBAU VORHANDENER GLEISE
3. 3. 1 Gleistragplatten ausbauen und entsorgen 90,000 m2
3. 3. 2 Vignolschienengleis aufnehmen und verwerten 280,000 m
3. 3. 3 Beischienen aufnehmen und verwerten 60,000 m
3. 3. 4 Rillenschienengleis aufnehmen und verwerten 40,000 m
3. 3. 5 Gleis ausbauen, entsorgen - Beton 250,000 m
3. 3. 6 Gleis ausbauen, entsorgen - Holz 15,000 m
3. 3. 7 Gleis ausbauen, entsorgen - Stahl 7,000 m
3. 3. 8 Gleispflaster 9/11 cm ausbauen und entsorgen 40,000 m2
3. 3. 9 Bit. Vergussmasse aufnehmen 250,000 m
3. 3. 10 Boden lösen,laden u.zwischenlagern 60,000 m3
3. 3. 11 Asphaltbefestigung aufnehmen und fräsen Fahrbahn Tiefe ca. 18 - 20 cm 50,000 m3
3. 3. 12 Beton abbrechen mit ger. Bewehrung 45,000 m3
3. 3. 13 Vignolschienenweiche aufnehmen und verwerten 1,000 St
3. 3. 14 Bettung lösen, laden, fördern, zwischenlagern 1.300,000 t
3. 3. 15 Gefährl. Abfall aus Baustelle ents. ... Freitext ... Gebühr einrechn. 1.300,000 t
3. 3. 16 Entsorgungsnachweis führen 1,000 St
3. 3. 17 Probenahme u.chem. Untersuch. Schotter 4,000 St
3. 4 ABBRUCH BORDE, RINNEN, PFLASTER
3. 4. 1 Bordsteine aufnehmen. Tiefbord.Bet Fund. 10-20 cm All. verwerten 600,000 m
(Auto) Bordsteine aufnehmen von Hand Bord...
3. 4. 2 Bordsteine aufnehmen. Tiefbord.Bet Fund. 10-20 cm All. verwerten 50,000 m
3. 4. 3 Bordsteine aufnehmen. Hochbord Bet Fund. 10-20 cm All. verwerten 1.450,000 m
3. 4. 4 Rinne aus Betonformst. aufnehmen. Rinnenpl. bis 8cm Breite bis 20 cm Fugenmörtel Fund.Beton 10-20 Aufbr.wiederverw. 1.450,000 m
3. 4. 5 Pflasterdecke aufnehmen Beton. 8 cm Ungeb. Fugenmat. Ungeb. Bettung Verwertung AN 1.660,000 m2
3. 4. 6 Pflasterdecke aufnehmen Beton. 8 cm Ungeb. Fugenmat. Ungeb. Bettung Steine lagern 50,000 m2
3. 4. 7 Pflasterdecke mit Unterl. aufnehmen Großpflaster ... Freitext ... Fugenmat. hydr. Mörtel ... Freitext ... Tiefe 20 - 30 cm ... Freitext ... 160,000 m2
3. 4. 8 Pflasterdecke aufnehmen Großpflaster ... Freitext ... Ungeb. Fugenmat. Ungeb. Bettung Steine lagern 50,000 m2
3. 4. 9 Pflasterdecke aufnehmen Mosaikpflaster Granit ... Freitext ... Ungeb. Bettung Verwertung AN 10,000 m2
3. 4. 10 Plattenbelag aufnehmen Beton 8-10 cm 145,000 m2
3. 4. 11 Plattenbelag aufnehmen Beton 8-10 cm 8,000 m2
(Auto) Erforderliche Erdarbeiten ausführen...
3. 4. 12 Beton abbrechen Fundament Stahlbeton C20/25 bis C35/45 Verwerten 15,000 m3
3. 5 ABBRUCH ENTWÄSSERUNG
3. 5. 1 Straßenablauf ausbauen Betonfertigteile Tiefe bis 1,25 m StrA in bef. Fl. Aushub verwerten 24,000 St
3. 5. 2 Aufsatz f. Straßenablauf ausbauen In Asph.-Fläche Ablauf sichern Alles verwerten 4,000 St
3. 5. 3 Entwässerungsrohrleitung abbrechen Rohr DN bis 250 Kunststoff Tiefe 1,25-1,75 Abbr. verwerten 160,000 m
3. 6 ABBRUCH SCHÄCHTE
3. 6. 1 Schachtteil ausbauen Einschl. 1. Ring Schacht sichern Aushub verwerten 1,000 St
3. 6. 2 Schachtteil ausbauen Auflagering Schacht sichern Aushub verwerten 10,000 St
3. 6. 3 Schachtteil ausbauen Einschl.Schachth. Schacht sichern Aushub verwerten 3,000 St
3. 6. 4 Schachtteil ausbauen ... Freitext ... Schacht sichern Aushub verwerten 2,000 St
3. 7 ABBRUCH KAPPEN
3. 7. 1 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen Fahrbahn Aufbrt. - 20 cm ... Freitext ... ... Freitext ... 7,000 St
3. 7. 2 Einbauteile in Asphaltbef. anpassen Gehweg Aufbrt. - 20 cm ... Freitext ... ... Freitext ... 5,000 St
3. 7. 3 Pflasterdecken-Anpassung herstellen Einzelgr. 0,5 m2 ... Freitext ... 8,000 St
3. 8 ABBRUCH AUSSTATTUNG
3. 8. 1 Verkehrsschild abbauen Größe bis 1,1 m2 Rohrpf. bis 76,1 Fundament entf. Neben d. Fahrbahn Säubern u. lagern 14,000 St
3. 8. 2 Verkehrsschild abbauen Größe bis 1,1 m2 Rohrpf. bis 76,1 Fund.ges.vergütet Neben d. Fahrbahn Säubern u. lagern 37,000 St
(Auto) Laternenmast gerade Leuchtmittel d...
3. 8. 3 Mast abbauen As.Mast Aus Stahl Hoehe 8 - 12 m Mast einbetoniert Seitlich lagern Mat. AG verdcht. 2,000 St
3. 8. 4 Poller ausbauen 5,000 St
3. 8. 5 Poller mit Kette ausbauen 20,000 St
3. 8. 6 Absperrbügel ausbauen 10,000 St
4 ERDARBEITEN, OBERBODENARBEITEN
4. 1 OBERBODENARBEITEN
4. 1. 1 Oberboden abtragen und andecken ... Freitext ... Alle Flächen ... Freitext ... Abrechnung Abtrag 115,000 m3
4. 1. 2 Oberboden liefern und andecken Seiten-/Trennstr. Andeck. 15 -25cm 570,000 m3
4. 1. 3 Rasenansaat herstellen Bösch., Trennstr. Feinplanum lock. Menge 10 g/m2 Trockenlagen m.Kr 3.425,000 m2
4. 2 ERDARBEITEN
4. 2. 1 Boden bzw. Fels lösen und zwischenlagern Profilg. lösen Planum gesondert Verwertung nachw. 400,000 m3
4. 2. 2 Boden bzw. Fels lösen und zwischenlagern Profilg. lösen Planum gesondert Verwertung nachw. 1.800,000 m3
4. 2. 3 Boden bzw. Fels lösen und zwischenlagern Profilg. lösen Planum gesondert Verwertung nachw. 2.100,000 m3
4. 2. 4 Boden bzw. Fels lösen und zwischenlagern Profilg. lösen Planum gesondert Verwertung nachw. 1.100,000 m3
4. 2. 5 Schicht ohne Bindemittel aufnehmen FSS od. SfM ... Freitext ... ... Freitext ... nat. Gesteinsk. ... Freitext ... Abrechng. Abtrag 500,000 m3
4. 2. 6 Boden verdichten Vertieft.Streifen 900,000 m2
4. 2. 7 Planum herstellen Verf. 45 MN/m2 9.500,000 m2
(Auto) Aushubmaterial mit Z1.1-Qualität na...
4. 2. 8 N.gefährl. Abfall aus Baustelle ent Boden Entsorgung AN Gebühr einrechn. 600,000 t
(Auto) Aushubmaterial mit Z1.2-Qualität na...
4. 2. 9 N.gefährl. Abfall aus Baustelle ent Boden Entsorgung AN Gebühr einrechn. 500,000 t
(Auto) Aushubmaterial mit Z2-Qualität nach...
4. 2. 10 N.gefährl. Abfall aus Baustelle ent Boden Entsorgung AN Gebühr einrechn. 6.700,000 t
(Auto) Aushubmaterial mit >Z2-Qualität nac...
4. 2. 11 N.gefährl. Abfall aus Baustelle ent Boden Entsorgung AN Gebühr einrechn. 6.200,000 t
4. 2. 12 Entsorgungsnachweis führen 1,000 St
4. 2. 13 Probenahme u.chem. Untersuch. LAGA und VwV Boden 15,000 St
4. 3 BODENVERBESSERUNG
(Auto) Der Bodenaushub für die Bodenverbes...
4. 3. 1 Boden bzw. Fels lösen und zwischenlagern Profilg. lösen Planum gesondert Verwertung nachw. 50,000 m3
(Auto) Einbau in Fahrbahn
4. 3. 2 Bodenaustausch durchführen Naturgest.0-63 mm Baustoff liefern Abrechng. Auftrag 1.800,000 m3
(Auto) Einbau in Geh- und Radwege
4. 3. 3 Bodenaustausch durchführen Naturgest.0-63 mm Baustoff liefern Abrechng. Auftrag 250,000 m3
4. 4 BEPFLANZUNG
4. 4. 1 Erdarbeiten mit Saugbagger 40,000 m3
4. 4. 2 Pflanzgrube verfüllen Vegetationstragschicht/ Substrat D 100cm 35,000 m3
5 STRASSENENTWÄSSERUNG HERSTELLEN
5. 1 ANSCHLUSSLEITUNG DN 150/160 PP
(Auto) Materialbeschreibung für Sinkkasten...
5. 1. 1 Leitungsgraben m. Schachtbaugruben herstellen 60,000 m
5. 1. 2 Leitungsgraben m. Schachtbaugruben herstellen 240,000 m
5. 1. 3 Leitungsgraben m. Schachtbaugruben herstellen 160,000 m
5. 1. 4 Zulage Erdaushub in Handschachtung 60,000 m3
5. 1. 5 Betonaufbruch Leitungsgraben (Zul.) 20,000 m3
5. 1. 6 Blasen setzen (SK) DN 100-250 mm: 6,000 St
5. 1. 7 Anschlussleitung herstellen Rohr DN 150 ... Freitext ... Rohrverb.Wahl AN Bettung Typ 1 ... Freitext ... ... Freitext ... 450,000 m
5. 1. 8 Formstück einbauen (Zul) ... Freitext ... Kunststoff 60,000 St
5. 1. 9 Formstück einbauen (Zul) ... Freitext ... Kunststoff 4,000 St
5. 1. 10 Formstück einbauen (Zul) ... Freitext ... Kunststoff 5,000 St
5. 1. 11 Formstück einbauen (Zul) ... Freitext ... Kunststoff 1,000 St
5. 1. 12 Formstück einbauen (Zul) Bogen DN 150 ... Freitext ... 180,000 St
5. 1. 13 Formstück einbauen (Zul) Teller DN 150 ... Freitext ... 8,000 St
5. 1. 14 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 150 ... Freitext ... Rohr DN 150 10,000 St
5. 1. 15 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 150 ... Freitext ... Rohr DN 200 4,000 St
5. 1. 16 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 150 ... Freitext ... Rohr DN 200 1,000 St
5. 1. 17 Formstück einbauen (Zul) Abzweig DN 150 ... Freitext ... Rohr DN 300 4,000 St
5. 1. 18 Zulage für PP Anschlußstücke an Steinzeug-Muffe, DN 150 2,000 St
5. 1. 19 Zulage für PP Anschlußstücke an Steinzeug-Spitzende, DN 150 2,000 St
5. 1. 20 Zulage PP Überschiebmuffen DN 150 10,000 St
5. 1. 21 Manschettendichtung DN 150 2,000 St
5. 1. 22 Rohrschnitt an vorh. Rohren 12,000 St
5. 1. 23 Rohranschluss herstellen (Zul) Anschluss DN 150 AL Kunststoff SL Stahlbeton Öffnung herst. 13,000 St
5. 1. 24 Rohranschluss herstellen (Zul) Anschluss DN 150 AL Kunststoff ... Freitext ... Öffnung herst. 3,000 St
5. 1. 25 Vorh. Rohranschluss verschließen 6,000 St
5. 1. 26 Schachtanschluss herstellen (Zul) ... Freitext ... Kunststoff Betonfertigteile Öffnung herst. Anschlussstück 3,000 St
5. 1. 27 Leitungszone verfüllen ... Freitext ... Rohr DN 150 450,000 m
5. 1. 28 Material lief.,in Leitungsgr. einb. ... Freitext ... ob.Leitungsz. Abrechnung senkr. 50,000 m3
5. 1. 29 Material d. AG in Leitungsgr. einb. ... Freitext ... ... Freitext ... Rohr DN bis 150 ... Freitext ... Oberh.Leitungsz. Abrechnung senkr. 310,000 m3
5. 1. 30 Unbewehrten Beton herstellen ... Freitext ... C12/15 X0 Ohne Schalung Abr. Frischbeton 13,000 m3
5. 1. 31 Unbewehrten Beton herstellen ... Freitext ... ... Freitext ... X0 Ohne Schalung Abr. Frischbeton 6,000 m3
5. 1. 32 Entwässerungsleitung reinigen Rohr DN bis 300 Räumg. verwerten 450,000 m
5. 1. 33 Kameradurchfahrung ausführen DN bis 300 Haltung 30 m Vor Betrieb Ausw. 3-fach CD(ROM) 450,000 m
5. 1. 34 Dokumentation Leitungsbau 1,000 Psch
5. 2 STRASSENABLÄUFE
(Auto) Abweichend von der STLK-Nr.: Homog...
5. 2. 1 Straßenablauf einbauen m.Erdarb. Boden Form 1a Schaft Form 5d Aufl-Ring 10a Aufl. C 8/10,20cm Tiefe bis 1,25 m Aush.ents/F.lief. 61,000 St
5. 2. 2 Aufsatz f. Straßenablauf aufsetzen 500x500,D,Begu ... Freitext ... Dämpf.Einlage Zinkeimer A 2 Höhe planmäßig ... Freitext ... 61,000 St
5. 3 KANAL DN 300
(Auto) Materialbeschreibung für Abwasserle...
5. 3. 1 Leitungsgraben m. Schachtbaugruben herstellen 40,000 m
5. 3. 2 Leitungsgraben m. Schachtbaugruben herstellen 78,000 m
5. 3. 3 Leitungsgraben m. Schachtbaugruben herstellen 28,000 m
5. 3. 4 Zulage Erdaushub in Handschachtung 25,000 m3
5. 3. 5 Betonaufbruch Leitungsgraben (Zul.) 2,000 m3
5. 3. 6 Betonrohrleitung herstellen Rohr DN 300 Betonrohr K ... Freitext ... Bettung Typ 1 ... Freitext ... Überdeckg. 1-2 m SLW 60, Statik 140,000 m
5. 3. 7 Formstück einbauen (Zul) ... Freitext ... Beton 3,000 St
5. 3. 8 Rohranschluss herstellen (Zul) Anschluss DN 150 AL Kunststoff SL Beton Öffnung herst. 9,000 St
5. 3. 9 Schachtanschluss herstellen (Zul) Rohr DN 300 Beton Betonfertigteile Anschluss+Gelenk 3,000 St
5. 3. 10 Schachtanschluss herstellen (Zul) Rohr DN 300 Beton Betonfertigteile Öffnung herst. Anschluss+Gelenk 3,000 St
5. 3. 11 Leitungszone verfüllen Boden liefern Rohr DN 300 140,000 m
5. 3. 12 Material lief.,in Leitungsgr. einb. ... Freitext ... ob.Leitungsz. Abrechnung senkr. 50,000 m3
5. 3. 13 Material d. AG in Leitungsgr. einb. ... Freitext ... ... Freitext ... Rohr DN 300 ... Freitext ... Oberh.Leitungsz. Abrechnung senkr. 190,000 m3
5. 3. 14 Material lief.,in Leitungsgr. einb. ... Freitext ... Einschl.Leitungsz Abrechnung senkr. 3,000 m3
5. 3. 15 Unbewehrten Beton herstellen ... Freitext ... C12/15 X0 Ohne Schalung Abr. Frischbeton 2,000 m3
5. 3. 16 Unbewehrten Beton herstellen ... Freitext ... ... Freitext ... X0 Ohne Schalung Abr. Frischbeton 1,000 m3
5. 3. 17 Dichtheit prüfen DN 300-600 mm Muffenverbindung Prüf. Wahl AN 50,000 St
5. 3. 18 Entwässerungsleitung reinigen Rohr DN 300 - 600 Räumg. verwerten 140,000 m
5. 3. 19 Kameradurchfahrung ausführen DN ü.300 bis 600 Haltung 30-60 m Vor Betrieb Ausw. 3-fach CD(ROM) 140,000 m
5. 3. 20 Dokumentation Leitungsbau 1,000 Psch
5. 4 SCHÄCHTE, SCHIEBER
(Auto) Materialbeschreibung für Schachtbau...
5. 4. 1 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm ... Freitext ... ... Freitext ... ... Freitext ... ... Freitext ... Bet.Halbsch.gekr. 2,000 St
5. 4. 2 Fertigteil-Schacht herstellen BetFT 4034-1 DU = 1000 mm ... Freitext ... ... Freitext ... ... Freitext ... ... Freitext ... Bet.Halbsch.gekr. 1,000 St
5. 4. 3 Fertigteil für Schacht einbauen Ring SR 1000x250 Dichtungsband 1,000 St
5. 4. 4 Fertigteil für Schacht einbauen Ring SR 1000x500 Dichtungsband 1,000 St
5. 4. 5 Fertigteil für Schacht einbauen Hals SH 1000x625 Dichtungsband 1,000 St
5. 4. 6 Fertigteil für Schacht einbauen Hals 1000x625/300 Dichtungsband 2,000 St
5. 4. 7 Fertigteil für Schacht einbauen ... Freitext ... Dichtungsband 2,000 St
5. 4. 8 Betonauflagering einbauen Rg.,verschiebsich Höhe 60 mm 6,000 St
5. 4. 9 Betonauflagering einbauen Rg.,verschiebsich Höhe 80 mm 5,000 St
5. 4. 10 Betonauflagering einbauen Rg.,verschiebsich Höhe 100 mm 5,000 St
5. 4. 11 Betonaufl.ring, keilförmig, einb. Ringhöhe 50/100 3,000 St
5. 4. 12 Schachtabdeckung aufsetzen DIN 19584,D,G m. Schmutzfänger Deckel/Einlage Höhe Zug um Zug Distanzst.+Mörtel 17,000 St
5. 4. 13 Einbauteile in Asphaltbef. einbauen Fahrbahn 8,000 St
5. 4. 14 Einbauteile in Pflasterbelag einbauen Gehweg 6,000 St
6 SCHACHT- UND LEERROHRSYSTEM
6. 1 SCHÄCHTE KUNSTSTOFF
(Auto) Bei allen Arbeiten in diesem Abschn...
6. 1. 1 Leichtbausockel des AG für Kabelverteilerschrank einbauen 8,000 St
6. 1. 2 Kunststoffschacht EK 268 des AG einbauen 18,000 St
6. 1. 3 Kunststoffschacht EK 278 des AG einbauen 12,000 St
6. 1. 4 Kunststoffschacht EK 338 des AG einbauen 16,000 St
6. 1. 5 Kunststoffschacht EK 508 des AG einbauen 4,000 St
6. 1. 6 Zulage für Einbau Bestand 2,000 St
6. 1. 7 Kabelschachtabdeckung anpassen EK 268, EK 278, EK 338, EK 378 3,000 St
6. 2 LEERROHRSYSTEM
(Auto) Bei allen Arbeiten in diesem Abschn...
6. 2. 1 Vorh. Kabelleerrohre sichern und umverlegen 50,000 m
6. 2. 2 Aushub Kleinbagger bis 8 t 750,000 m3
6. 2. 3 Handaushub bis 1,25 m (Zulage) 150,000 m3
6. 2. 4 Kabelschutzrohr des AG einbauen, DN 63, 1-zügig, 10,000 m
6. 2. 5 Kabelschutzrohr des AG einbauen, DN 63, 1-zügig, Flex 10,000 m
6. 2. 6 Kabelschutzrohr des AG einbauen DN 63, 2-zügig, Flex 100,000 m
6. 2. 7 Kabelschutzrohr des AG einbauen DN 110, 1-zügig 1.320,000 m
6. 2. 8 Kabelschutzrohr des AG einbauen DN 110, 1-zügig, Flex 10,000 m
6. 2. 9 Kabelschutzrohr des AG einbauen DN 110, 1-zügig, Halbschalen 40,000 m
6. 2. 10 Kabelschutzrohr des AG einbauen DN 110, 2-zügig 140,000 m
6. 2. 11 Kabelschutzrohr des AG einbauen DN 110, 2-zügig, Flex 20,000 m
6. 2. 12 Kabelschutzrohr des AG einbauen DN 110, 3-zügig 300,000 m
6. 2. 13 Kabelschutzrohr des AG einbauen DN 110, 4-zügig 70,000 m
6. 2. 14 Kabelschutzrohr des AG einbauen DN 110, 6-zügig 250,000 m
6. 2. 15 Kabelschutzrohr des AG einbauen DN 110, 8-zügig 40,000 m
6. 2. 16 Zulage Kabelschutzrohr des AG Bögen PE HD 22.5°, 45° und 90° 50,000 St
6. 2. 17 Material lief.,in Leitungsgr. einb. Recyclingmaterial ob.Leitungsz. Abrechnung senkr. 10,000 m3
6. 2. 18 Material lief.,in Leitungsgr. einb. ... Freitext ... Einschl.Leitungsz Abrechnung senkr. 5,000 m3
6. 2. 19 Verlegen von Trassenwarnband 4.500,000 m
6. 3 PRÜFUNG UND DOKUMENTATION LEERROHRE
6. 3. 1 Leerrohre durch Kamerabefahrung auf Durchgängigkeit prüfen 4.900,000 m
7 BELEUCHTUNG / LICHTSIGNALANLAGEN /WEGWEISUNG
7. 1 FUNDAMENTE
(Auto) Herstellung der Baugruben erfolgt i...
7. 1. 1 Hülsrohr DN 300 für Lampenmast liefern, einbauen 34,000 St
7. 1. 2 Beton f. Sauberkeitsschicht herst. C8/10 X0 Dicke min. 10 cm 30,000 m2
7. 1. 3 Bew. Beton einschl. Schalung herst. ... Freitext ... Stahlbeton C30/37 ... Freitext ... ... Freitext ... Besenstrich 25,000 m3
7. 1. 4 Betonstahl einbauen Fundament ... Freitext ... 2,000 t
7. 1. 5 Zulage für Einbauten in Beton 12,000 St
7. 2 BOHRGRÜNDUNG
(Auto) Die erforderlichen An- und Abfahrte...
7. 2. 1 Baustelle einrichten Dies.LV-Abschn. Zufahrt vorh. 1,000 Psch
7. 2. 2 Baustelle räumen Dies. LV-Abschn. 1,000 Psch
7. 2. 3 An-und Abtransport Bohrgerät (Bohr-Eindrehverfahren) 1,000 St
7. 2. 4 Herstellen Suchschachtung als Ansatzpunkt 51,000 St
7. 2. 5 Stahlrohrgründung im kombinierten Bohr-Eindrehverfahren herstellen (610 mm x 8 mm x 4.000 mm) 39,000 St
7. 2. 6 Einsetztiefe herstellen (Fundamentsohle) 39,000 St
7. 2. 7 Stahlrohrgründung im kombinierten Bohr-Eindrehverfahren herstellen (420 mm x 8 mm x 2.500 mm) 12,000 St
7. 2. 8 Einsetztiefe herstellen (Fundamentsohle) 12,000 St
8 OBERBAU HERSTELLEN
8. 1 BORDE, RINNEN, PFLASTER
(Auto) Kalkulationshinweis Das Austreten ...
8. 1. 1 Bordsteine aus Beton setzen BSt. HB 150x300 ... Freitext ... Gerader Stein bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 890,000 m
8. 1. 2 Bordsteine aus Beton setzen BSt. HB 150x300 ... Freitext ... Halbm. bis 1 m bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 18,000 m
8. 1. 3 Bordsteine aus Beton setzen BSt. HB 150x300 ... Freitext ... Halbm. 1 - 2,5 m bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 2,000 m
8. 1. 4 Bordsteine aus Beton setzen BSt. HB 150x300 ... Freitext ... Halbm. 2,5 - 5 m bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 4,000 m
8. 1. 5 Bordsteine aus Beton setzen BSt. HB 150x300 ... Freitext ... Halbm. 5 - 12 m bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 8,000 m
8. 1. 6 Bordsteine aus Beton setzen BSt. RB 150x220 ... Freitext ... Gerader Stein bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 45,000 m
8. 1. 7 Bordsteine aus Beton setzen ... Freitext ... ... Freitext ... Gerader Stein bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 110,000 m
8. 1. 8 Bordsteine aus Beton setzen BSt. HB 150x300 ... Freitext ... ... Freitext ... bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 66,000 m
8. 1. 9 Bordsteine trennen ... Freitext ... BSt.nassschneiden ... Freitext ... 20,000 St
8. 1. 10 Bordsteine aus Beton setzen BSt. TB 100x250 Gerader Stein bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 5,000 m
8. 1. 11 Bordsteine aus Beton setzen BSt. TB 100x300 Gerader Stein bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 825,000 m
8. 1. 12 Bordsteine aus Beton setzen BSt. TB 100x300 Halbm. bis 1 m bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 1,000 m
8. 1. 13 Bordsteine aus Beton setzen BSt. TB 100x300 Halbm. 1 - 2,5 m bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 4,000 m
8. 1. 14 Bordsteine aus Beton setzen BSt. TB 100x300 Halbm. 2,5 - 5 m bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 12,000 m
8. 1. 15 Bordsteine aus Beton setzen BSt. TB 100x300 Halbm. 5 - 12 m bis 10 cm unt.OK ... Freitext ... 60,000 m
8. 1. 16 Bordsteine trennen ... Freitext ... BSt.nassschneiden ... Freitext ... 20,000 St
8. 1. 17 Bordsteine aus Beton setzen ... Freitext ... ... Freitext ... Gerader Stein 530,000 m
8. 1. 18 Bordsteine aus Beton setzen ... Freitext ... ... Freitext ... Halbm. bis 1 m 10,000 m
8. 1. 19 Bordsteine aus Beton setzen ... Freitext ... ... Freitext ... Halbm. 1 - 2,5 m 3,000 m
8. 1. 20 Bordsteine trennen ... Freitext ... BSt.nassschneiden ... Freitext ... 10,000 St
8. 1. 21 Rinne aus Formsteinen herstellen. Rinnenpl. 15/8 cm ... Freitext ... Mörtel 50N/mm2 F5 1.100,000 m
8. 1. 22 Rinne aus Formsteinen herstellen. Rinnenpl. 15/8 cm ... Freitext ... Mörtel 50N/mm2 F5 R bis 12 m 30,000 m
8. 1. 23 Pflasterdecke mit Verb.pfl. herst. ... Freitext ... Fl. 10 bis 100 m2 ... Freitext ... m.F., o.Vorsatz. ... Freitext ... ... Freitext ... ... Freitext ... 230,000 m2
8. 1. 24 Pflasterdecke mit Verb.pfl. herst. Rad- und Gehwege Fl. 10 bis 100 m2 ... Freitext ... m.F., o.Vorsatz. ... Freitext ... ... Freitext ... ... Freitext ... 540,000 m2
8. 1. 25 Pflasterd. aus Betonsteinen herst. ... Freitext ... Fl. 2 bis 10 m2 ... Freitext ... o.F., m.Vorsatz. ... Freitext ... Fuge 0/2 ... Freitext ... 460,000 m2
8. 1. 26 Pflastersteine zuarbeiten ... Freitext ... aus Beton Dicke 6-8 cm 1.200,000 m
8. 2 UNGEBUNDENE TRAGSCHICHTEN
8. 2. 1 Frostschutzschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/45 EV2 min. 120MN/m2 ... Freitext ... ... Freitext ... Abrechng. Auftrag 1.200,000 m3
8. 2. 2 Frostschutzschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/45 EV2 min. 120MN/m2 ... Freitext ... ... Freitext ... Abrechng. Auftrag 1.100,000 m3
8. 2. 3 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/32 ... Freitext ... Dicke 15 cm ... Freitext ... 5.700,000 m2
8. 2. 4 Schottertragschicht herstellen Rad- und Gehwege 0/45 ... Freitext ... ... Freitext ... ... Freitext ... 700,000 m2
8. 2. 5 Schottertragschicht herstellen Rad- und Gehwege 0/45 ... Freitext ... ... Freitext ... ... Freitext ... 1.800,000 m2
8. 2. 6 Schottertragschicht herstellen Rad- und Gehwege 0/45 ... Freitext ... ... Freitext ... ... Freitext ... 400,000 m2
8. 2. 7 Schottertragschicht herstellen Bk1,0 bis Bk100 0/32 ... Freitext ... Profilausgleich natürl Gstk. 270,000 t
8. 3 ASPHALTBAUWEISEN
8. 3. 1 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asph. ausgemag. Manuell ... Freitext ... ... Freitext ... Vor ABi 2.000,000 m2
8. 3. 2 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asph. ausgemag. Rampenspritzg.t ... Freitext ... ... Freitext ... Vor ABi 2.000,000 m2
8. 3. 3 Asphalttragsch. aus AC 32 T N herst Rad- und Gehwege Menge 185 kg/m2 70/100 m. thermo 2.100,000 m2
8. 3. 4 Bitumenemulsion aufsprühen Radu. Gehwege Asphalt frisch Manuell ... Freitext ... Menge 300 g/m2 Vor ADS 2.100,000 m2
8. 3. 5 Asphalttragsch. aus AC 32 T S herst Bk10 Menge 230 kg/m2 50/70 m. thermo 3.800,000 m2
8. 3. 6 Asphalttragsch. aus AC 32 T S herst Bk10 ... Freitext ... 50/70 m. thermo 2.850,000 m2
8. 3. 7 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch Manuell ... Freitext ... ... Freitext ... Vor ABi 6.650,000 m2
8. 3. 8 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch Rampenspritzg.t ... Freitext ... ... Freitext ... Vor ABi 6.650,000 m2
8. 3. 9 Asphaltbindersch.a. AC 16 B S herst Bk10 Profilausgleich 25/55-55 A C 95/1 SZ 18 m. thermo 400,000 t
8. 3. 10 Asphaltbindersch.a. AC 16 B S herst Bk10 Menge 200 kg/m2 25/55-55 A C 95/1 SZ 18 m. thermo 3.800,000 m2
8. 3. 11 Asphaltbinderschicht Asphaltbinder AC 16 B S SG herstellen Bk32*Dicke 8 cm*SZ 18 mit Beschicker 2.850,000 m2
8. 3. 12 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch Manuell ... Freitext ... ... Freitext ... Vor ADS 8.800,000 m2
8. 3. 13 Bitumenemulsion aufsprühen Bk3,2 bis Bk100 Asphalt frisch Rampenspritzg.t ... Freitext ... ... Freitext ... Vor ADS 8.800,000 m2
8. 3. 14 Asphaltdecksch. aus AC 11 D S herst Bk10 Menge 100 kg/m2 25/55-55 A m. thermo, Besch. 5.800,000 m2
8. 3. 15 Asphaltdeckschicht aus Asphaltbeton AC 11 D SP herstellen *Dicke 4 cm 25/55-55 A* mit Thermo u. Beschicker 3.000,000 m2
8. 3. 16 Abstumpfungsmaßnahme durchführen Bit.LFK 1/3 Gestein wie Decke Menge 2 kg/m2 Maschinell 8.800,000 m2
8. 3. 17 Asphaltdecksch. aus AC 5 D L herst. Rad- und Gehwege Menge 60 kg/m2 70/100 2.100,000 m2
8. 3. 18 Abstumpfungsmaßnahme durchführen Bit.LFK 1/3 Gestein wie Decke Menge 1 kg/m2 Maschinell 2.100,000 m2
8. 3. 19 Anschluss mit Fugenband herstellen Anschl. ADS Anschl.längs+quer Schichtd. 2,5cm Bis 20 m ... Freitext ... 100,000 m
8. 3. 20 Naht in Asphaltschicht herst. Naht ADS Längs/Quer Trennscheibe BM kalt Dicke 2,5-4,5 1.450,000 m
8. 3. 21 Anschluss mit Fugenband herstellen Anschl. ADS Anschl.längs+quer Schichtd. 4 cm Bis 20 m ... Freitext ... 260,000 m
8. 4 BODENINDIKATOREN
8. 4. 1 Bodenindikatoren m. Noppenprofil herstellen 50,000 m2
8. 4. 2 Bodenindikatoren m. Rippenprofil herstellen 50,000 m2
8. 4. 3 Bodenindikatoren m. Noppenprofil herstellen 100,000 m
8. 4. 4 Bodenindikatoren m. Noppenprofil herstellen 10,000 m
8. 4. 5 Blindenleitplatten trennen 55,000 St
8. 4. 6 Pflasterd. mit Kleinpfl.st. herst. ... Freitext ... ... Freitext ... ... Freitext ... ... Freitext ... ... Freitext ... ... Freitext ... 22,000 m2
8. 4. 7 Musterfläche herstellen 1,000 St
9 AUSSTATTUNG
9. 1 VERKEHRSZEICHEN
9. 1. 1 Bodenhülse DU 60,3 des AG einbauen 22,000 St
10 FAHRBAHNMARKIERUNGEN
10. 1 BAUSTELLENEINRICHTUNG
(Auto) Alle aufzubringenden Verkehrsmarkie...
10. 1. 1 Anfahrten zur Baustelle 3,000 St
10. 2 FAHRBAHNMARKIERUNGEN M. ERH. NACHTSICHTBARK. BEI NÄSSE (Typ 2)
10. 2. 1 Markierung herstellen, Breite 0,12 m, RW 2, erhöhte Sichtbarkeit 1.000,000 m
10. 2. 2 Markierung herstellen, Breite 0,25 m, RW 2, erhöhte Sichtbarkeit 400,000 m
10. 2. 3 Markierung herstellen, Breite 0,50 m, RW 2, erhöhte Sichtbarkeit 100,000 m
10. 2. 4 Markierung für Fußgängerfurten nach RMS herstellen 150,000 m
10. 2. 5 Markierung für Radfahrerfurten nach RMS herstellen 600,000 m
10. 2. 6 Pfeil herstellen, Pfeil gerade, RW 2, erhöhte Sichtbarkeit 15,000 St
10. 2. 7 Pfeil herstellen, Pfeil abbiegend, RW 2, erhöhte Sichtbarkeit 38,000 St
10. 2. 8 Pfeil herstellen, Pfeil gerade und abbiegend, RW 2, erhöhte Sichtbarkeit 6,000 St
10. 3 FAHRBAHNMARKIERUNGEN/SYMBOLE/SONDERZEICH .
10. 3. 1 Rote Radwegbeschichtung 800,000 m2
10. 3. 2 Klein-Pfeil 1,0 m für Radfahrer herstellen, bituminöse Decke 2,000 St
10. 3. 3 Fahrradpiktogramm bunt aufbringen (VZ 237) 2,000 St
10. 3. 4 Schriftzeichen herstellen 3,000 St
10. 3. 5 Zeichen nach StVO herstellen, Zeichen 120/121 StVO (weiß) 2,000 St
10. 3. 6 Fahrradsymbol nach RMS aufbringen, Größe 50 x 70 cm 10,000 St
10. 3. 7 Fahrradsymbol nach RMS aufbringen, Größe 80 x 90 cm 5,000 St
10. 4 DEMARKIEREN VON FAHRBAHNMARKIERUNGEN
10. 4. 1 Markierung entfernen, Kaltplastik aufgelegt 5,000 m2
10. 4. 2 Markierung entfernen, Feinfräsen 2,000 m2
10. 4. 3 Markierung entfernen, aufgelegtes Plastik, Grobfräse 3,000 m2
10. 4. 4 Demarkierte Flächen schließen 5,000 m2
10. 5 SONDERPOSITIONEN
10. 5. 1 Einsatz einer Vormarkierungskolonne 10,000 h
10. 5. 2 Stundenlohnzuschlag Samstagsarbeit (pro Facharbeiter) 10,000 h
10. 5. 3 Stundenlohnzuschlag für Sonntags- und Feiertagsarbeit (pro Facharbeiter) 10,000 h
10. 5. 4 Markierungsfläche trocknen 10,000 m2
10. 5. 5 Markierungsfläche reinigen 100,000 m2
11 PROVISORIEN
11. 1 PROVISORIEN BEIM BAU
11. 1. 1 Schottertragschicht herstellen und beseitigen 50,000 t
11. 1. 2 Schottertragschicht aufnehmen und umsetzen 100,000 t
11. 1. 3 Asphalttragschicht aus AC 16 T S herstellen 160,000 t
11. 1. 4 Asphalttragschicht aus AC 11 D S herstellen 35,000 t
11. 1. 5 Provisorische Fußgängerquerungen herstellen 5,000 St
11. 1. 6 Provisoriche Fußgängerquerungen umsetzen 10,000 St
11. 1. 7 Provisorische Überfahrten herstellen 5,000 St
11. 1. 8 Provisoriche Überfahrten umsetzen 10,000 St
11. 1. 9 Geotextil als Trennschicht verlegen Vliesstoff GRK 4 ... Freitext ... 650,000 m2
11. 1. 10 Bodenindikatoren m. Noppenprofil herstellen 10,000 m2
11. 1. 11 Bodenindikatoren m. Rippenprofil herstellen 10,000 m2
12 KAMPFMITTELUNTERSUCHUNGEN
12. 1 BAUSTELLENEINRICHTUNG
12. 1. 1 Baustelle einrichten Dies.LV-Abschn.*Zufahrt vorh. 1,000 Psch
12. 1. 2 Baustelle räumen Dies. LV-Abschn. 1,000 Psch
12. 2 AUSHUBÜBERWACHUNG
12. 2. 1 Aushubüberwachung 29,000 d
12. 2. 2 Aushubüberwachung 15,000 h
12. 3 ERKUNDUNG FLÄCHE
12. 3. 1 Vermessung / Dokumentation 1,000 Psch
12. 3. 2 EDV-gestützte Flächensondierung 8.000,000 m2
12. 3. 3 EDV-gestützte Flächensondierung 1,000 Psch
12. 3. 4 Handschachtungen 75,000 m3
12. 4 ERKUNDUNG TIEFE
(Auto) Auf der Baustelle muss geeignetes S...
12. 4. 1 Auf-,Abrüsten, Umstellen Bohrgerät 21,000 St
12. 4. 2 Tiefensondierung Schneckenbohrung 186,000 m
12. 4. 3 Tiefensondierung (Zulage) 18,000 m
12. 4. 4 Einbau Schutzverrohrung 31,000 St
12. 4. 5 Bohrloch verfüllen 31,000 St
12. 4. 6 Freimessung Tiefensondierung 31,000 St
12. 4. 7 Zulage Sonde 3-Achsmagnetometer 31,000 St
12. 4. 8 Bericht Tiefensondierung 1,000 St
12. 4. 9 Einmessen der Ansatzpunkte 21,000 St
12. 4. 10 Sondierung Bombentrichter 1,000 St
12. 4. 11 Freilegen eines Bombenblindgängers 1,000 St
12. 5 STUNDENLOHNARBEITEN
(Auto) Der Verrechnungssatz je Arbeitskraf...
12. 5. 1 Kolonnenstunde einschl. Bohrgerät 10,000 h
12. 5. 2 Räumstellenleiter 20,000 h
12. 5. 3 Fachtechnisches Aufsichtspersonal 20,000 h
12. 5. 4 Räumarbeiter/Sondenführer 20,000 h
12. 5. 5 Baumaschinenführer 20,000 h
12. 5. 6 Minibagger 20,000 h
12. 5. 7 Suchgerät akt. Wirksystem 20,000 h
12. 5. 8 Suchgerät pas. Wirksystem 20,000 h
(Auto) ABSCHNITT 13 Auftraggeber: Stadtwe...
13 BV Gerwigstraße / Weinweg
13. 1 Vorarbeiten
13. 1. 1 01-0010 Absperrung / Absicherung 190,000 m
13. 2 Oberflächenaufbruch
13. 2. 1 02-0100 Straßenkappen ausbauen 20,000 St
13. 2. 2 02-0155 Guß-, Stahlrohr bis DN 150 15,000 m
13. 2. 3 02-0160 Guß-, Stahlrohr > DN 150 bis DN 300 15,000 m
13. 3 Erdarbeiten
13. 3. 1 03-0010 Aushub maschinell, bis 3,00 m Tiefe 960,225 m3
13. 3. 2 03-0025 Zulage Handaushub 135,001 m3
13. 3. 3 03-0070 Aushub, Abbruchmat. Transportieren 960,225 m3
13. 3. 4 03-0115 Grubensand liefern, einbauen verdichten 516,925 m3
13. 3. 5 03-0125 Recyclingmaterial transpor- tieren, einbauen, verdichten 383,375 m3
13. 4 Sicherungsarbeiten
13. 4. 1 04-0025 Kabel aller Art sichern 15,000 m
13. 4. 2 04-0030 Leitungen aller Art sichern 15,000 m
13. 4. 3 04-0035 Kabelkanäle sichern 10,000 m
13. 4. 4 04-0070 Trassenwarnband 860,000 m
13. 4. 5 04-0080 Holz-/Stahlverbau 1.817,500 m2
13. 4. 6 04-0095 Stahlplattenbehelfsbrücke 88,650 m2
13. 5 Flächenwiederherstellung
13. 5. 1 07-0035 Recyclingmat 0/32-0/56 als Tragschicht 59,925 m3
13. 5. 2 07-0195 Straßenkappen aller Art 25,000 St
13. 6 Zusatzpositionen Tiefbau / Wiederherst. Hausanschlüsse
(Auto) Hausanschlüsse (nach DIN 4124 eins...
13. 6. 1 13-0010 Aufbruch, Tiefbau, Wiederher- stellung HA Gas neu 1,000 St
13. 6. 2 13-0015 Zulage Mehrlänge HA Gas neu 36,000 m
13. 6. 3 13-0020 Aufbruch, Tiefbau, Wiederher- stellung HA Wasser neu 1,000 St
13. 6. 4 Zulage Mehrlänge HA Wasser neu 36,000 m
13. 6. 5 13-0040 Aufbruch, Tiefbau, Wiederher- stellung HA Wasser erneuern 1,000 St
13. 6. 6 Zulage Mehrlänge Hausanschluss- leitungen 18,000 m
13. 7 Verlegung Montage Gas Wasser
13. 7. 1 08-0025 Stahlrohre VG/HG DN 100 verbauter Graben 6,000 m
13. 7. 2 08-0040 Stahlrohre VG/HG DN 250 verbauter Graben 285,000 m
13. 7. 3 08-0235 PE-HD-Stangenware verbauter Graben OD 75 - 90 36,000 m
13. 7. 4 08-0240 PE-HD-Stangenware verbauter Graben OD 125 58,000 m
13. 7. 5 08-0245 PE-HD-Stangenware verbauter Graben OD 180 560,000 m
13. 7. 6 08-0440 Rohrschnitt Stahlrohre DN 100 8,000 St
13. 7. 7 08-0445 Rohrschnitt Stahlrohre DN 150 4,000 St
13. 7. 8 08-0455 Rohrschnitt Stahlrohre DN 250 35,000 St
13. 7. 9 08-0490 Rohrschnitt Gussrohre bis DN 150 14,000 St
13. 7. 10 Rohrschnitt Gussrohre bis DN 200 6,000 St
13. 7. 11 08-0545 Rohrschnitt PE-HD-Rohre OD 125 11,000 St
13. 7. 12 08-0555 Rohrschnitt PE-HD-Rohre OD 180 69,000 St
13. 7. 13 08-0580 Rohrendenbearbeitung DN 100 St 4,000 St
13. 7. 14 08-0595 Rohrendenbearbeitung DN 250 St 10,000 St
13. 7. 15 08-0635 Nahtschweißung DN 100 St 12,000 St
13. 7. 16 08-0640 Nahtschweißung DN 150 St 4,000 St
13. 7. 17 08-0650 Nahtschweißung DN 250 St 45,000 St
13. 7. 18 08-0690 Schweißnaht Zwangslage DN 100 St 4,000 St
13. 7. 19 08-0695 Schweißnaht Zwangslage DN 150 St 2,000 St
13. 7. 20 Schweißnaht Zwangslage DN 250 St 10,000 St
13. 7. 21 08-0785 PE-HD-Heizwendel- schweißung OD 75 - 90 5,000 St
13. 7. 22 08-0795 PE-HD-Heizwendel- schweißung OD 125 13,000 St
13. 7. 23 08-0805 PE-HD-Heizwendel- schweißung OD 180 135,000 St
13. 7. 24 08-0830 Zulage Formstücke bis DN 65 St 6,000 St
13. 7. 25 08-0835 Zulage Formstücke DN 80 / 100 St 8,000 St
13. 7. 26 08-0840 Zulage Formstücke DN 150 St 8,000 St
13. 7. 27 08-0850 Zulage Formstücke DN 250 St 25,000 St
13. 7. 28 08-0885 Isolieren blanker Stellen DN 100 St 8,000 St
13. 7. 29 08-0890 Isolieren blanker Stellen DN 150 St 4,000 St
13. 7. 30 08-0900 Isolieren blanker Stellen DN 250 St 25,000 St
13. 7. 31 08-0930 Isolieren blanker Teile DN 80 / 100 St 6,000 m
13. 7. 32 08-0935 Isolieren blanker Teile DN 150 St 6,000 m
13. 7. 33 08-0945 Isolieren blanker Teile DN 250 St 15,000 m
13. 7. 34 08-0975 Zulage Formstücke DN 80 / 100 GGG 4,000 St
13. 7. 35 08-0980 Zulage Formstücke DN 150 GGG 38,000 St
13. 7. 36 08-0985 Zulage Formstücke DN 200 GGG 15,000 St
13. 7. 37 08-1065 Zulage Schraubverbindung Formstück DN 80 - 125 18,000 St
13. 7. 38 08-1070 Zulage Schraubverbindung Formstück DN 150 - 200 60,000 St
13. 7. 39 08-1110 Zulage Formstück PE-HD OD 75-90 5,000 St
13. 7. 40 08-1120 Zulage Formstück PE-HD OD 125 13,000 St
13. 7. 41 08-1135 Zulage Formstück PE-HD OD 180 133,000 St
13. 7. 42 08-1155 Zulage Gasschieber DN 100 2,000 St
13. 7. 43 08-1170 Zulage Gasschieber DN 250 1,000 St
13. 7. 44 08-1250 Zulage Wasserschieber DN 150 12,000 St
13. 7. 45 208-1255 Zulage Wasserschieber DN 200 2,000 St
13. 7. 46 08-1285 Montage Schiebereinbau- garnituren 17,000 St
13. 7. 47 08-1300 Zulage Teilkugeln DN 150 3,000 St
13. 7. 48 08-1305 Zulage Teilkugeln DN 200 1,000 St
13. 7. 49 08-1435 Aufschweißung bis DN 65 St 8,000 St
13. 7. 50 08-1445 Aufschweißung DN 100 St 2,000 St
13. 7. 51 08-1450 Einbau Unterflurhydranten 6,000 St
13. 7. 52 08-1480 Einbindung/Inbetriebnahme Gas DN 250 St 4,000 St
13. 7. 53 08-1495 Einbindung/Inbetriebnahme Gas PE OD 110-125 1,000 St
13. 7. 54 08-1500 Einbindung/Inbetriebnahme Gas PE OD 160-180 1,000 St
13. 7. 55 08-1560 Einbindung Wasser PE-HD OD 160-180 5,000 St
13. 7. 56 08-1590 Gasleitung Trennen / Verschließen DN 150 2,000 St
13. 7. 57 08-1600 Gasleitung Trennen / Verschließen DN 250 2,000 St
13. 7. 58 08-1625 Inertisieren Gasleitung bis DN 150 110,000 m
13. 7. 59 08-1640 Inertisieren Gasleitung DN 200 - 300 285,000 m
13. 7. 60 08-2155 Aufschweißen Laschen 4,000 St
13. 7. 61 08-1670 Druckprüfung Gas 6 bar 1,000 St
13. 7. 62 Druckprüfung Gas C3 mit Präzisions- druckmessverfahren 1,000 St
13. 7. 63 08-1680 Druckprüfung Wasser 4,000 St
13. 7. 64 08-1685 Desinfektion Wasserleitung 4,000 St
13. 7. 65 08-1700 Spülen Wasserleitung bis DN 200 300,000 m
13. 7. 66 08-1715 Spülen Wasserleitung DN 250 - 400 270,000 m
13. 7. 67 08-1735 Wasser-Schieber dressieren > DN 100 bis 200 10,000 St
13. 7. 68 08-2100 Wasserleitung entleeren bis DN 250 400,000 m
13. 7. 69 08-1850 AG-Erstverlegung PE-HD OD 125 1,000 St
13. 7. 70 08-1880 AW fassen DN 100 Guss 1,000 St
13. 7. 71 08-1890 AW fassen PE-HD OD 63-75 1,000 St
13. 7. 72 08-1935 AW erneuern PE-HD OD 125 1,000 St
13. 7. 73 08-1965 AW Erstverlegung PE-HD OD 75 - 90 1,000 St
13. 7. 74 08-1975 Wasser/Gas absagen / Anwohnerinformation bis 6 WE pro Haus 20,000 St
13. 7. 75 08-1985 Wasser/Gas absagen / Anwohnerinformation > 12 WE pro Haus 11,000 St
13. 7. 76 08-1990 Materialtransport < 1 t 26,000 St
13. 7. 77 08-1995 Materialtransport > 1 t 10,000 t
13. 7. 78 08-2000 Rohre/Formstücke etc. abladen 15,000 t
13. 8 Taglohnarbeiten
(Auto) -Stundenlohnarbeiten werden nur ver...
(Auto) Kleinere Arbeiten (Tiefbau oder Roh...
13. 8. 1 11-0020 Vorarbeiter- Normalstunden 15,000 h
13. 8. 2 11-0025 Facharbeiter-Normalstunden 20,000 h
13. 8. 3 11-0035 Bauhelfer-Normalstunden 20,000 h
13. 8. 4 11-0045 Bagger bis 3,5 t ohne Bedienung 10,000 h
13. 8. 5 11-0065 Hydraulikhammer für Bagger bis 3,5 t 5,000 h
13. 8. 6 11-0135 Kompressor 4 m³/min o. Bedienung 30,000 h
13. 8. 7 11-0145 Bohr- und Abbruchhammer ohne Bedienung 10,000 h
13. 8. 8 11-0195 Notstromaggregat bis 3 kVA ohne Bedienung 20,000 h
13. 8. 9 11-0205 Tauchpumpe bis 2 kW ohne Bedienung 20,000 h
13. 8. 10 11-0250 Saugbagger, 4-Achser 10,000 h
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Bauportal, BahnMarkt.EU Schienenverkehrsportal, Strassenbauportal, Oberbauleistungen, Strassenbetriebseinrichtungen, Bauausführung, Infrastruktur Schienenverkehr, Erdbau, Gründungen, Entwässerung, Tiefbau, Gleisbauarbeiten , Oberbauarbeiten - Strassenbahnen/ U-Bahnen, Oberbauschichten aus Asphalt, Pflasterdecken, Plattenbeläge und Einfassungen, LSA - Lichtsignalanlagen, Strassenbeleuchtung, Strassenmarkierung, Kabelverlegearbeiten, Rohrleitungsbau, Rückbau von Gleisanlagen Strassenbahn, Borde, Pflaster, Lieferung von Beleuchtungsmasten, Markierungsarbeiten, Kabelschächte, Leerrohranlagen, Gas-, Wasserleitungen - HDPE, Kunststoffe